Rosenbad Gemünd

Schleiden

Inhalte teilen:

Badespaß für Jedermann im 50 x 20 m großen beheizten Becken mit 3-Meter- und 1-Meter-Sprungbrett, Rutsche und viel Platz zum Toben.

Das Familienbad liegt sehr idyllisch direkt am Nationalparktor mitten im Kurpark Gemünd.

Das Kiosk mit Terrasse und Sonnenschirmen lädt zum Entspannen bei heißen oder kalten Speisen ein.

Trampolin, Basketballkorb, Beachvolleyballfeld, Planschbecken, Sandkasten, uvm.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Mai bis September jeden Tag: 9.00 bis 19.00 Uhr

    Bei schlechtem Wetter können Sie sich unter Telefon: 02444 31 43 über die aktuellen Öffnungszeiten informieren.

Ort

Schleiden


Kontakt

Rosenbad Gemünd
Kurparkstr.
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: (0049) 2444 31 43

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Zikkurat .

Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat

Die Kultur- und Freizeitfabrik „Zikkurat“ ist ein multifunktionales Zentrum für Unterhaltung, Kultur und Gastlichkeit in Mechernich-Firmenich. Im einmaligen Ambiente der ursprünglichen Steinzeugfabrik von 1882 befinden sich Big Bowl, das neueste Bowling- und Entertainment-Center der Region, die Eifel-Therme-Zikkurat mit großer skandinavischer Saunalandschaft, die Tanz- und Veranstaltungshalle TON-Fabrik, außerdem die Sportwelt Schäfer für Fitness und Wellness, das Restaurant La Fornace, diverse Unternehmen, ein Biergarten sowie Ateliers für Kunst und Kunsthandwerkliches. Die „Zikkurat“ hat ihren Besuchern eine Menge zu bieten – für Körper und Geist. Hingehen, selbst sehen, erleben!

Eisenwanderweg

Eisen-Wanderweg

Der Eisenwanderweg entführt Sie in die Welt des Bergbaus im Urfttal! Beginnen Sie mit der Station 1 direkt am Nationalpark-Tor Gemünd. Immer entlang der Urft erwandern Sie insgesamt acht interessante „Eisen-Stationen“. Für den Rückweg empfehlen wir eine kleine Runde durch den Nationalpark Eifel. Mit einer Variante zwischen den Standorten „Dürener Berg“ und „Maueler Pfad“ ist der Weg bis zur Station 7 auch barrierefrei begehbar. Den Flyer zum Eisenwanderweg erhalten sie im Nationalpark-Tor Gemünd.