Synagoge Niederzissen

Niederzissen

Inhalte teilen:

Nach der Renovierung der ehemaligen Synagoge und deren Eröffnung im März 2012 steht das Gebäude, das 1938 durch die Nationalsozialisten geschändet, entweiht und danach über 70 Jahre als Schmiede genutzt wurde, wieder der Öffentlichkeit offen. Der ehemalige Synagogenraum wird insbesondere für kulturelle Veranstaltungen, wie Lesungen, Konzerte, Ausstellungen genutzt. Auch kann er für Veranstaltungen angemietet werden.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Öffnungszeiten auf Anfrage

Ort

Niederzissen

Kontakt

Kultur- und Heimatverein Niederzissen e.V.
Bächelsberg 49
56651 Niederzissen
Telefon: (0049) 2636 6482

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Blick auf Burg Olbrück, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, D. Ketz

Burg Olbrück

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bleiben Burg-Kiosk und Bergfried vorübergehend geschlossen. Die restliche Burganlage kann zu den regulären Öffnungszeiten (11.00 Uhr bis 18.00 Uhr) besichtigt werden. Aus Gründen der Verkehrssicherheit sind derzeit nicht alle Bereiche des Burggeländes zugänglich. Hunde sind auf dem Burggelände erlaubt (jedoch nicht auf dem Spielplatz, im Bergfried und bei Veranstaltungen). Burg Olbrück liegt inmitten des großartigen Vulkangebietes der Eifel. Die erdgeschichtliche Dimension des Vulkanismus und die kulturgeschichtliche des Mittelalters stoßen hier unmittelbar aufeinandern und werden auf der Burg Olbrück greifbar!