Kehriger Dorflädchen

Kehrig

Inhalte teilen:

Das Kehriger Dorflädchen liegt im Zentrum der Ortsgemeinde Kehrig unweit der Gemeindeverwaltung in der Polcher Straße. Als einziges Geschäft zur Nahversorgung in Kehrig könnnen sich Gäste und Einheimische hier mit Backwaren, Wurst, Getränken sowie vielen weiteren Produkten des täglichen Bedarfs versorgen.


Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Mo.-Fr.: 06.30 Uhr - 12.00 Uhr
    Di. -Fr.: 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
    Sa.: 07.00 Uhr - 12.00 Uhr

    Bitte erfragen Sie immer die aktuellen Öffnungszeiten bei Fa. Schönberg unter: 02651-494141

Kehriger Dorflädchen

Polcher Strasse 4
56729 Kehrig
Telefon: 00492651 494141

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Nürburgring Partyservice Waldecker, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Partyservice Waldecker in Boos - Sa.+ So. Abholservice

Aktuell Sa. und So. wöchentlich wechselnde Menüs nach vorheriger Bestellung zur Abholung in Boos! Der Partyservice Waldecker in Boos ist ein Familienunternehmen, das seit über 100 Jahren besteht, 1972 um eine hauseigene Metzgerei erweitert wurde und seit 1990 ausschließlich im Cateringbereich tätig ist. Wir bieten: Eventplanung von der Menüauswahl bis zur Kostenanalyse Auswahl der Location Vorbereitung der Veranstaltung Servicepersonal Sprechen Sie mit uns und sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Blick von der Aussichtsplattform am Hochsimmer, © Foto: Svenja Schulze-Entrup, Quelle: Touristik-Büro Vordereifel

Aussichtsplattform "Silbersandblick" am Hochsimmer

Die Aussichtsplattform "Silbersandblick" befindet sich an der Westflanke des Hochsimmers unweit des Wanderweges hinauf zum Hochsimmerturm. Die rund 26 m² große hölzerne Plattform ist mit 2 großen Sitzbänken ausgestattet und wurde im Sommer 2020 von der Fa. Josef Ackermann in Kooperation mit dem Forst erstellt und der Ortsgemeinde St. Johann offiziell übergeben. Sie bietet einen traumhaften Ausblick auf die namengebende Grube Silbersand, das Nitztal, die umliegenden Gemeinden bis hin zur Nürburg und der Hohen Acht.