Hotel-Restaurant Dahmen

Schleiden

Inhalte teilen:

Unser familiär geführtes Haus liegt im Herzen von Gemünd, in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum und zum Kurpark. Für abwechlungsreiche und vielseitige Küche sogt der Chef selbst.


Unsere Speisekarte bietet eine reichhaltige Auswahl an regionalen und saisonalen Köstlichkeiten. Kleine und große Gerichte sorgen für Ihr leibliches Wohl, egal ob Sie im gemütlichen Speiseraum Platz nehmen oder das gesellige Treiben in unserem Thekenraum bevorzugen. 

Viele verschiedene Biersorten, alle frisch gezapft, laden zum probieren ein. Eine gute Auswahl an hervorragenden Weinen halten wir ebenfalls stets für Sie bereit. Entspannung bietet auch die große Garten-Terrasse, von der aus man Gemünds buntes Treiben und frische Eifel-Luft genießen kann.


Spezialitäten:
bunte Salatvariationen, Steaks und wechselnde Tagesangebote

Ort

Schleiden


Kontakt

Hotel-Restaurant Dahmen
Aachener Str. 7
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: (0049) 2444 2751
Fax: (0049) 2444 913047

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Lago Beach abends

Lago Beach Zülpich

Der „Beach Club“ im Erdgeschoss lädt nicht nur im Innenbereich mit seinen Sitzplätzen und umlaufender Theke zum Verbleib und Verzehr leichter Speisen wie Salate und Burger ein, sondern bietet einen direkten Zugang zum hauseigenen Strand mit wundervollem Blick auf den Wassersportsee.Das Restaurant im oberen Stockwerk bildet das nächste Highlight des Holzgebäudes. Der Blick aus den riesigen Panoramafenstern auf den See ist unschlagbar. Die Sitzplätze sind schon jetzt heiß begehrt, wer hier speisen möchte, sollte rechtzeitig reservieren. Angeboten werden überwiegend regionale, frisch zubereitete Speisen. Bei Sonnenschein stellt die angrenzende Außenterrasse einen weiteren Anziehungspunkt dar.Das Lago Beach Zülpich, powered by MIC gGmbH ist ein Integrationsbetrieb mit dem Hintergrund, Menschen mit Behinderungen einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz anzubieten, und somit die Idee der Landesregierung NRW und dem Kostenträger Landschaftsverband Rheinland aufzugreifen.