Erlebniswelt Eifeltor GmbH

Mechernich

Inhalte teilen:

Hinein ins Freizeitvergnügen, hier gibt es keine Langeweile!
Umgeben von Wald und Wiesen, mitten in der Erlebnisregion Nationalpark Eifel befindet sich die Erlebniswelt Eifeltor. Spaß und Abwechslung stehen auf der ca. 100.000 qm großen familienfreundlichen Anlage im Vordergrund.

Zum Sound flotter Rhythmen sausen Kinder und Erwachsene die moderne Rodelbahn hinab und lassen sich den Fahrtwind um die Nase wehen.In die Kurven der Sommerrodelbahn ist der Minigolf-Platz eingebettet. Und wer es besonders rasant mag, kann auf der Quad-Bahn seine Crosstauglichkeit testen. Neu sind geführte Quadtouren und Quadfahren für Kinder ab 8 Jahren.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Sommerrodelbahn


    Samstag vor den Osterferien (NRW) bis zum 31. Oktober:
    täglich von 10.00–18.00 Uhr, in den Sommerferien NRW bis 19.00 Uhr


    01. bis 15. November:
    Samstag, Sonntag und Feiertage von 10.00-18.00 Uhr


    Ab 01. April 2017:
    10.00-18.00 Uhr.


     


    Quadbahn


    Oster-, Sommer- und Herbstferien NRW: 
    täglich 12.30-17.30 Uhr


    Sonstige Zeit: Samstag bis Sonntag 12.30-17.30 Uhr


    Bitte beachten Sie die Reservierungspflicht für die Quadbahn bei Gruppen!


     


    Indoorspielarena:


    Die Indoorarena ist in der Zeit vom 02.12.2017 bis 11.03.2018 für Sie geöffnet! (02443-981380)


    Samstag, Sonntag und Feiertage: 13.30-19.00 Uhr


    Weihnachtsferien täglich von 13.30-19.00 Uhr


    Geburtstagsfeiern in der Woche nach Absprache.


     


    Geschlossen: Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr, sowie Karneval von Weiberdonnerstag bis Veilchendienstag.

Ort

Mechernich


Kontakt

Erlebniswelt Eifeltor GmbH
Zur Sommerrodelbahn
53894 Mechernich-Kommern
Telefon: (0049) 2443 981351

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

fischen

Fliegenfischen an der Urft

Der Fischereiverein Gemünd 1960 e.V. bietet passionierten Fliegenfischern von ca. Mai bis Oktober Tageserlaubnisscheine für das Fliegenfischergewässer Urft / Olef im Stadtgebiet von Gemünd. Tageskarten sind erhältlich im Nationalpark-Tor Gemünd. Fischereibedingungen · Fliegenfischen mit Fliegenrute, künstlicher Fliege oder Nymphe · Übernachtungsgäste im Stadtgebiet Schleiden mit einer Mindestaufenthaltsdauer von 3 Tagen (= 2 Übernachtungen) · Vorlage eines gültigen Fischereischeins · Entnahme von max. 2 Fischen, Mindestgröße 30 cm · Tageskarten à 25 EUR zzgl. Gebühr 1,50 EUR

Eisenwanderweg

Eisen-Wanderweg

Der Eisenwanderweg entführt Sie in die Welt des Bergbaus im Urfttal! Beginnen Sie mit der Station 1 direkt am Nationalpark-Tor Gemünd. Immer entlang der Urft erwandern Sie insgesamt acht interessante „Eisen-Stationen“. Für den Rückweg empfehlen wir eine kleine Runde durch den Nationalpark Eifel. Mit einer Variante zwischen den Standorten „Dürener Berg“ und „Maueler Pfad“ ist der Weg bis zur Station 7 auch barrierefrei begehbar. Den Flyer zum Eisenwanderweg erhalten sie im Nationalpark-Tor Gemünd.