Barockkirche St. Cäcilia

Saffig

Inhalte teilen:

Die einzige Kirche im Bistum Trier unter dem Patronat der Heiligen Cäcilia wurde im klassischen mainfränkischen Barockstil vom berühmten Balthasar Neumann entworfen. Auftraggeber war der in Saffig ansässige Karl Kasper Graf von der Leyen. 1742 wurde sie fertiggestellt. Im Inneren der Kirche befinden sich prunkvolle Schnitzarbeiten und Ausstattungen aus der Epoche. Der Taufstein aus heimischer Basaltlava trägt im Fuß die Jahreszahl 1703 und stammt noch aus der Vorgängerkirche.

Weitere Informationen:https://www.pfarreiengemeinschaft-plaidt.de/unsere-pfarreien/st-c%C3%A4cilia-saffig/geschichte/

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Auf Anfrage kann die Barockkirche besichtigt sowie eine Führung gebucht werden.

Ort

Saffig

Kontakt

Barockkirche St. Cäcilia
Hauptstraße
56648 Saffig

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Bagger auf dem Außengelände, © Baggerado

BAGGERADO Schulungs- und Erlebniszentrum

Ein Ausflugsziel der ganz besonderen Art erwartet Sie! Faszination Baumaschine. „Baggern wir es an“ – unter diesem Motto bietet das BAGGERADO Erlebnisbaggern an. Das BAGGERADO ist Deutschlands erste und einzige Indoor-Baggerhalle – beheimatet in einem ehemaligen Schwimmbad. Auf einer Fläche von über 10.000m² Indoor und Outdoor kann Jedermann und auch „Jederfrau“ den ganz persönlichen Baggerspaß erleben. Maschinen von 800kg bis 35t stehen für Besucher ab 6 Jahren bereit.