Bäckerei Jenniches

Hellenthal

Inhalte teilen:

Neben typischem Eifeler Brot, Klein- und Feingebäcken haben wir mit unseren Eifelprinten eine ganz besondere Produktpalette unseres Hauses geschaffen. Über jahrelange Feinabstimmung - in der Rezeptur auf Eifeler Geschmack abgeändert - hat unsere Printe mittlerweile überregional Anklang, Wertschätzung und Liebhaber gefunden.

Ort

Hellenthal


Kontakt

Bäckerei Markus und Andreas Jenniches GbR
Kölner Str. 41
53940 Hellenthal
Telefon: (0049) 2482 606204

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Poseidon

Poseidon

Die Freunde unseres Hauses schätzen das reichhaltiges Angebot an mediterranen Speisen und Getränken. Genießen Sie die gemütliche Atmosphäre unseres Restaurants im Kreise Ihrer Familie oder Ihrer Freunde. Wir werden aus dem, was die Natur für Küche und Keller liefert, das Beste für Sie schaffen. Unsere Mitarbeiter bedienen Sie stets zuvorkommend, damit Sie sich gerne an eine schöne Zeit bei uns erinnern. Bei unserem Speiseangebot nehmen die Grill- und Fisch-Spezialitäten eine besondere Stellung ein. Wir freuen uns, Sie recht bald in unserem Restaurant oder auf unserer wunderschönen Außenterrasse begrüßen zu dürfen.

Gastwirtschaft

Gastwirtschaft "Zur Post"

Sie lieben das historisch-bäuerliche Ambiente eines vergangenen Jahrhunderts? Wir heißen Sie herzlich willkommen, unser ganz besonderes Angebot zu genießen:Wurst- und Fleischwaren vom Deutschen Weideschwein aus museumseigener Zucht, Brot und Streuselkuchen aus dem Steinbackofen der Museumsbäckerei, Obstsäfte und -weine aus biologischem Anbau.Vier verschiedene Regionen laden dazu ein, typische Spezialitäten des Niederrheins, Bergischen Lands, Westerwalds oder der Eifel zu genießen. Unsere saisonal wechselnde Speisekarte erfreut Sie mit kalten oder warmen regionalen Gerichten. Der Biergarten hinter der Gastwirtschaft „Zur Post“ lädt Jung und Alt zum Verweilen ein. Für Kindergruppen und Schulklassen gibt es einen Rastplatz – ohne Verzehrzwang!