Trasshöhle von innen, © Foto Achim Meurer

Höhlen- und Schluchtenpfad

Andernach-Kell

Inhalte teilen:

Nach dem Start am Parkplatz bei der K 57 öffnet sich der erste Panoramablick auf dem Traumpfad Höhlen- und Schluchtenpfad in Richtung Pöntertal. Feldwege führen durch die weite Flur mit immer neuen Ausblicken vorbei an knorrigen Obstbäumen zum Abstieg ins idyllische Krayerbachtal. Steil nach oben führt die wanderung bis zum Schützenhaus, kurz danach lohnt ein Abstecher zum Aussichtspunkt „Schweppenburgblick“. Der Wanderweg schwenkt in ein ruhiges Seitental und dann nach links über einen ansteigenden Waldweg auf ein Hochplateau, das den imposanten „Siebengebirgsblick“ offenbart. Alsbald wird der Ausgangspunkt erreicht.

Markierung der Tour:

  • traumpfade_logo_internet_15
"traumpfad-hoehlen-und-schluchtensteig-kell" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Andernach-Kell, Parkplatz Bergwege

Ziel: Andernach-Kell, Parkplatz Bergwege

Streckenlänge: 12,2 km

Dauer: 3:30 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 405 m

Abstieg: 405 m

Merkmale:

  • Rundtour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: 0049 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn