Römerkanal-Wanderweg Etappe 5, © Wandermagazin/ N. Glatter

Römerkanal-Wanderweg Etappe 5

Rheinbach

Inhalte teilen:

Die Römerkanal-Etappe 5 führt von Rheinbach bis nach Bornheim-Brenig. Startpunkt der Etappe ist das Römerkanal-Infozentrum im Himmeroder Hof in Rheinbach. Ein Besuch ist lohnenswert, denn hier dreht sich alles um die Wasserleitung, mit der das römische Köln mit bestem Wasser aus der Eifel versorgt wurde. Dabei kommen nicht nur Technik- und Römerfreunde ins Staunen. Die Dauerausstellung präsentiert neben den Details zum Römerkanal die Methoden des römischen Wasserbaus sowie die Besonderheiten des Kalksinters. Zahlreiche Exponate verdeutlichen die technische Meisterleistung der Römer. Das Infozentrum ist barrierefrei gestaltet und der Eintritt ist frei.
Bekannt ist die Region auch für den Obstanbau, speziell Apfelbäume säumen die Wege rund um Rheinbach. Auch entlang des Römerkanal-Wanderweges erstrecken sich weite Apfelplantagen – insbesondere im Frühjahr und Herbst ein Genuss! Dörfer werden durchwandert, bevor man in ein dichtes Waldgebiet eintaucht und sich im Anschluss allmählich dem Kölner Umland nähert.

Der Römerkanal-Wanderweg führt auf 116 Kilometern in sieben Etappen von Nettersheim bis nach Köln und folgt dabei der alten römischen Wasserleitung. Alle Etappen zeigt Ihnen die Übersicht zum Römerkanal-Wanderweg.

Markierung der Tour:

  • Römerkanal-Wanderweg Wegmarkierung
"roemerkanal-wanderweg-5-etappe" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Rheinbach

Ziel: Bornheim-Brenig

Streckenlänge: 22 km

Dauer: 07:30 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 77 m

Abstieg: 97 m

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn