Touristik-Büro Schieferland Kaisersesch

Kaisersesch

Inhalte teilen:

Herzlich Willkommen im Schieferland Kaisersesch!

Eingebettet von den Bächen Endert und Elz auf der Höhe sowie der Mosel im Tal war die Region "Schieferland Kaisersesch" bis 1959 eines der Oberzentren des deutschen Schieferbergbaus. Noch heute lassen beeindruckende Stolleneingänge, alte Schiefergruben und Reste der Betriebsgebäude sowie die höchste Schieferhalde Deutschlands entlang des Schiefergruben-Wanderweges viel aus dieser Zeit erahnen. Bei einer geführten Wanderung durch das Kaulenbachtal werden die Spuren der Vergangenheit im Schieferland Kaisersesch sichtbar. Ein absolutes Highlight ist der Nachbau des alten Spalthauses im Kaulenbachtal, das 2016 eröffnet wurde. Landschaftlich verwöhnt das Schieferland den Betrachter mit einem Wechselspiel von Hochflächen und zwischen liegenden Tälern.

Weitere Highlights im Schieferland Kaisersesch sind die beeindruckende Schwanenkirche, die Burg Pyrmont, das Kloster und Wallfahrtskirche Maria Martental und Vieles mehr.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Rad- und Wanderwegen, sowie gewünschten Übernachtungsbetrieben.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Montag - Mittwoch: 8.00 Uhr - 12.30 Uhr
    Donnerstag: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
    Freitag: 8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Ort

Kaisersesch


Kontakt

Touristik-Büro Schieferland Kaisersesch
Am Römerturm 2
56759 Kaisersesch
Telefon: (0049)2653 9996 502
Fax: (0049)2653 9996 917

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn