Tourist-Information Prümer Land

Tourist-Information Prümer Land

Prüm

Informationen zur Barrierefreiheit
Informationen zur BarrierefreiheitMenschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer
mehr Details

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zentral gelegen, direkt gegenüber der St. Salvator Basilika auf dem Hahnplatz, finden Sie die Tourist-Information Prümer Land. In unserem Foyer sowie in der Tourist-Information können Sie sich von 9 bis 17 Uhr, samstag von 10 bis 13 Uhr sowie sonntags (Juni bis Oktober) von 10 bis 12 Uhr über Ihre Urlaubsregion informieren.

Folgende Serviceangebote stehen Ihnen zur Verfügung:

barrierefreier Ein-bzw. Ausgang,

barrierefreie Sanitäranlagen,

freies WiFi.

Weiterhin erhalten Sie bei uns

Wander- und Radkarten,

Informationsmaterial über Ausflugsziele, Wanderwege und Radwege,

Informationsmaterial über die Gastgeber der Region,

Postkarten und Briefmarken,

kleine Souvenirs aus dem Eifel-Shop.

Das Team der Tourist-Information Prümer Land berät Sie gerne über alle Themen rund um Ihren Urlaub.

Die Tourist-Information ist nach den Kriterien der i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes sowie nach "Reisen für alle" zertifiziert.

www.ferienregion-pruem.de







mehr lesen pdf: Prüfbericht Reisen für Alle

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Februar bis 31. Januar
    Montag
    09:00 - 17:00 Uhr

    Dienstag
    09:00 - 17:00 Uhr

    Mittwoch
    09:00 - 17:00 Uhr

    Donnerstag
    09:00 - 17:00 Uhr

    Freitag
    09:00 - 17:00 Uhr

    Samstag
    10:00 - 13:00 Uhr

Es gelten die aktuellen Corona-Maßnahmen!

Bleiben Sie gesund!

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 9:00 - 17:00 Uhr
Samstag von 10:00 - 13:00 Uhr

Sonntag von 10:00 - 12:00 Uhr nur in den Monaten Juni bis Oktober

Barrierefreie Austattungsmerkmale

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Treppe am Haupteingang ist nicht visuell kontrastreich gestaltet, hat jedoch beidseitige Handläufe.
  • Im Aufzug am Nebeneingang wird ein abgehender Notruf akustisch bestätigt. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt. Die Bedienelemente sind visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind Hindernisse, z. B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden: Prospektständer.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierungen.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.
Prüfbericht: Sehbehinderung / Blinde

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo der Einrichtung sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.
Prüfbericht: Kognitive Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage am Counter.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.
Prüfbericht: Hörbehinderung / Gehörlose

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Auf dem Hahnplatz gibt es einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 550 cm).
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich über den Nebeneingang.
  • Die Aufzugkabine ist 110 cm x 150 cm groß. Die Aufzugtür ist 80 cm breit.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Der Schalter in der Touristinformation ist an der niedrigsten Stelle 72 cm hoch.
  • Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Es ist kein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.
Prüfbericht: GehbehinderungPrüfbericht: Rollstuhlfahrer

Zertifiziert im Zeitraum:
März 2020 - Februar 2023
Barrierefreiheit geprüft

Tourist-Information Prümer Land

Hahnplatz 1
54595 Prüm
Telefon: (0049) 6551 505
Fax: (0049) 6551 7640

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn