Mountainbike-Tour am Nürburgring BULLS-Hölle | Eifel
Mountainbiker am Brünnchen, © schanze communication

Radarena am Ring BULLS Hölle MTB Tour 1

Adenau

Inhalte teilen:

Der Startpunkt der markanten Route BULLS Hölle befindet sich am Abzweig B257/L10 bei Radsport Breuer in Adenau, vor dem Ortsteil Breidscheid.Die Tour führt entlang der Nordschleife, zunächst das Bergwerk hoch bis zum Streckenabschnitt Hohe Acht. Wer will, kann hier die Steilstrecke mit einer Steigung von 27% als persönliche Herausforderung annehmen.Stetig an der Rennstrecke und den beliebten Zuschauerpunkten Brünnchen und Pflanzgarten vorbei, führt die Strecke im weiteren Verlauf durch den Höhenort Nürburg. Hier lohnt sich ein Abstecher zur Burgruine Nürburg, die vom Bergfried aus mit einem grandiosen Panoramablick über die Eifel lockt und kurz mal durchatmen lässt. Ab Nürburg geht es rasant bergab durch die Hatzenbach, vorbei am Schwedenkreuz und entlang der Fuchsröhre bis zum Adenauer Forst. Im beschaulichen historischen Städtchen Adenau bieten zahlreiche Cafés und Restaurants Möglichkeiten zu einem gemütlichen Ausklang der Tour. Schließlich erreicht man wieder den Ausgangspunkt in Breidscheid.

Markierung der Tour:

  • wegweiser-mtb_hoelle, © Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
"bullshoelle_radarena" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Adenau, In der Ex

Ziel: Adenau

Streckenlänge: 24,3 km

Dauer: 2:56 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 476 m

Abstieg: 476 m

Merkmale:

  • Rundtour

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring

Kirchstraße 15-19
53518 Adenau
Telefon: 0049 2691 305122
Fax: 0049 2691 305196

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn