Center Parcs Park Eifel ERN

Gunderath

Inhalte teilen:

Die prefekte Adresse für einen Tagesausflug.

Verbingen Sie einen schönen Tag mit der ganzen Familie im Center Parcs Eifel. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Viele Freizeitangebote ermöglichen Ihnen ein abwechslungsreiches Programm, Outdoor-Tennisplätze und Minigolfanlage, Nordic-Walking Routen, Billiard, Kegeln, Bowling und "House of Games" warten auf Sie.
Im Park Eifel können Sie jeden Tag so richtig in Schwung kommen; von einem sportlichen Nachmittag mit Tennismatch bis hin zu einem lustigen Abend mit Freunden.
Außerdem können Sie in die subtropische Wasserwelt eintauchen. Sie bietet eine warme und sanfte Umgebung für Jung und Alt.

Wir freuen uns auf Sie!

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Ganzjährig

Ort

Gunderath

Kontakt

Center Parcs Park Eifel
Am Kurberg 1
56767 Gunderath
Telefon: (0049)2657 8090
Fax: (0049)

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Pfarrkirche Welcherath

Wanderrundweg Welcherath

In der Wanderkarte Nr. 13 "Rund um den Hochkelberg"sind die Wanderwege in der Umgebung des Hochkelberg genau beschrieben.Erhältlich ist diese Karte:Tourist-Information KelbergDauner Straße 2253539 KelbergTel. 02692/872-18Rundweg 4 Der4. Rundweg verläuft über Welcherath - Hasenberg - Brücktal - Nitzbachtal - Winsbach - Welcherath.Entdecken Sie die Kirche von Welcherath. Sie gehört zu den schönsten Sakralbauten unserer Region. Sehenswert ist vor allem die Pieta`, die Figure der Muttergottes, die den toten Christus im Arm hält.Der Barocke Hochaltar ist das Prunkstück der Kirche. Im Zentrum des Altares sehen wir Maria mit dem Kind. Tourenlänge: 6 km

Ortsansicht Hörschhausen

Wanderrundweg Hörschhausen

Rundweg 1Hörschhausen - Uess - Schutzhütte - HörschhausenTourenlänge: 3,5 kmRundweg 2Hörschhausen - Hundsbaum - Bahnhof Utzerath - Höhe 521 - L 67 - K 22 - HörschhausenTourenlänge: 4 kmRundweg 3Hörschhausen - Teufelsstein - Afelskreuz - Karl- Kaufmann- Weg - Bahnhof Utzerath - HörschhausenTourenlänge: 11 kmAuf der Wanderstrecke sehen Sie das Afelskreuz (Ablasskreuz) steht an einer alten römischen Heerstraße. Seit Jahrhunderten wallfahren über diese Weg die Pilger aus dem Bonn- Kölner Raum zum Grab des Apostels Matthias nach Trier.Rundweg 4Hörschhausen - Hundsbaum - Bahnlinie - HörschhausenTourenlänge: 3,5 kmIn der Wanderkarte Nr. 13 "Rund um den Hochkelberg" sind die Wandewege in der Umgebung des Hochkelberg genau beschrieben.Erhältlich ist diese Karte:Tourist-Information KelbergDauner Straße 2253539 KelbergTel. 02692/872-18