Hinterbüsch-Pfad: Schneidemühle bei Meisburg, © Eifel Tourismus GmbH/D.Ketz

Hinterbüsch-Pfad

Üdersdorf

Inhalte teilen:

Beim Zauberlehrling im Hinterbüsch unterwegs. Kein geringes Versprechen, zwei Tage sollte man dafür einplanen. Im Tal der Lieser an der Üdersdorfermühle, zwischen Üdersdorf und Trittscheid, ist der Start. Traumhafte Panoramablicke in der Höhe, Eintauchen zum Trombach-, Marsch- und Walmersbachtal – schön. Das Blubbern des Wallenden Born in der von Blaubasaltsäulen gefassten Quelle erinnert an Goethes Zauberlehrling.
Rauf auf den Landesblick mit Prachtpanorama und das Meerfelder Maar ist wahrhaft ein würdiger Abschluss.

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Wanderweg Hinterbüsch-Pfad
"vulkaneifel-pfad-hinterbuesch-pfad-2-tages-tour" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Üdersdorfer Mühle

Ziel: Meerfeld

Streckenlänge: 34,1 km

Dauer: 11:00 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 862 m

Abstieg: 700 m

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn