Radtour am Sauer-Radweg in der Eifel, © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, D. Ketz

Radreise: Fünf Täler Tour
ab 234,00 €

Tourist-Information Bitburger Land | Bitburg

Inhalte teilen:

Grenzenloses Radvergnügen - Die Fünf Täler Tour

Die Nims, Prüm, Sauer, Mosel und Kyll weisen den Weg – Sie schlängeln sich durch die Landschaft und geben den Rhythmus vor. Konditionell werden keine Grenzen überschritten, denn die Tour ist gut zu meistern. Auf gut ausgebauten Wegen rollt es sich bequem mit dem Fahrrad durch die Täler, ein Teil verläuft sogar über ehemalige Bahntrassen.
Jedes Flusstal ist anders und erzählt seine eigene Geschichte. Die Sauer zum Beispiel von Grenzüberschreitungen, denn wahlweise kann auf deutscher oder luxemburgischer Seite gefahren werden. Gemütlich radeln und genießen ist auf dieser Tour das Motto: Edle Brände in Wolsfeld testen oder feinen Cider im luxemburgischen Born bei Ramborn Cider Haff. Kulturdenkmäler entdecken wie die Burg Ramstein, die erhaben auf den Sandsteinfelsen thront oder die Mariä-Himmelfahrt-Kirche in Auw an der Kyll mit ihrer bewegten Geschichte. Wild wird es bei den Irreler Wasserfällen. Ruhig und gelassen mäandert dagegen die Kyll durch ihr Tal. Im Bitburger Gutland radelt es sich beschwingt durch die Wiesenlandschaften. Gastgeber erzählen von den Besonderheiten ihrer Region, servieren regionale Spezialitäten wie den Eifeler Döppekochen und kredenzen einen spritzigen Schoppen Wein oder einen ausgewogenen Brand. Und in Bitburg wartet am Ende der Tour schon das Bitburger Pils auf die Radler. 

Etappen der Radreise:

1. Etappe: Bitburg - Langsur (ca. 41 km)
2. Etappe: Langsur - Kordel (über Trier) (ca. 30 km)
3. Etappe: Kordel  - Bitburg (über Hüttingen-Albach) (ca. 38 km)

Unser Tipp:
Lassen Sie sich durch enge Gassen und über historische Plätze durch die 2000 Jahre alte Geschichte der Stadt Trier führen.

 

Auf einen Blick

Leistungen:

  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstück in fahrradfreundlichen Hotels oder Gasthäuser
  • Lunchpaket pro Radtag
  • Streckenbeschreibung
  • Gastgeschenk

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Termine:

  • Buchbar vom 1. März 2021 bis zum 31. Oktober 2021

Kontakt des Anbieters:

  • Tourist-Information Bitburger Land
    Römermauer 6
    54634 Bitburg
    Telefon: +49 6561 94340
    Fax: +49 6561 943420

Preise:

  • ab 234,00 € pro Person im Doppelzimmer für 3 Übernachtungen und 3 Radetappen

Ort

Römermauer 6
54634 Bitburg

Angebot anfragen bei Tourist-Information Bitburger Land
ab 234,00 €

Ihre Reisedaten

Ihre Kontaktdaten
Felder mit einem * sind auszufüllen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Weitere Angebote

Belgisch-Luxemburgischer Grenztunnel

Grenzgänge West auf der Vennbahn
ab 190,00 €

Orte der Befreiung zwischen Aachen und Luxemburg Die Vennbahn als Bahnlinie zwischen Aachen und Luxemburg hatte in beiden Weltkriegen eine große Bedeutung. Heute ist die ehemalige Bahntrasse ein komfortabler Radwanderweg über 125 km. Er führt durch eine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft, gibt aber auch Zeugnis von den Kriegsereignissen von 1940 bis 1945. Die Schlacht um Aachen, die ersten Alliierten auf deutschen Boden, die Hölle des Hürtgenwaldes, die Bedeutung des Rursees für den Kriegsverlauf, das Schicksal der Stadt St.Vith und die Ardennenoffensive. In der Begleitliteratur, auf der Strecke und in den Übernachtungsorten gibt es zahlreiche Texte und Hinweise, Besuchsorte und literarische Aufarbeitung. Startpunkt ist Aachen, Endpunkt ist Troisvierges. Mit dem Zug geht es bis Ettelbrück, einem Städtchen in Luxemburg, das sich auch nach 70Jahren mit dem Namen seines Befreiers „General Patton“ schmückt. Von dort aus ist die Weiterreise nach Luxemburg Stadt und Schengen oder der Rücktransfer nach Aachen möglich.