Zu Gast in der eigenen Heimat: Surrende Spinnmaschinen und donnernde Webstühle
07.04.2019

Euskirchen-Kuchenheim

Inhalte teilen:

Führungen durch die Tuchfabrik Müller


Dornröschen in Kuchenheim: Als sich 1961 die Geschäfte der Tuchfabrik Müller verschlechterten, verriegelte der Inhaber die Tore und ließ alles unberührt stehen – so, wie es am letzten Arbeitstag war. Im Industriemuseum gibt es eine komplette Fabrikwelt wieder zu sehen, auf dem Stand von 1900 und mit laufenden Maschinen. Die Spinnmaschinen und donnernden Webstühle werden bei jeder Führung in Betrieb gesetzt.


Diese Veranstaltung ist eine von 31 weiteren Veranstaltungen der Reihe "Zu Gast in der eigenen Heimat".


Führungen 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00 & 16.00 Uhr, Dauer 1 Std.

Uhrzeit: 11.00-18.00 Uhr
Kosten: (Aktionspreis) Erw. 3,50 €, Ki. bis 18 J. frei, (Regulärer Preis) Erw. 7 €, Ki. frei
Ort: Euskirchen-Kuchenheim, LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str. 25
Info-Tel.: 02234. 9921555

Auf einen Blick

Termine

  • 7. April 2019
    Von 11:00 bis 18:00 Uhr
    und von 12:00 bis 19:00 Uhr
    und von 13:00 bis 20:00 Uhr
    und von 14:00 bis 21:00 Uhr
    und von 15:00 bis 22:00 Uhr
    und von 16:00 bis 23:00 Uhr

Ort

Carl-Koenen-Str. 25b
53881 Euskirchen-Kuchenheim

Kontakt

LVR-Industriemuseum/Tuchfabrik Müller
Carl-Koenen-Str. 25b
53881 Euskirchen-Kuchenheim
Telefon: (0049) 2251 1488134

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn