Zu Gast in der eigenen Heimat: Steinfeld - Ein Blick hinter Klostermauern
27.06.2021

Kall-Steinfeld

Inhalte teilen:

Zu Gast in der eigenen Heimat: Steinfeld - Ein Blick hinter Klostermauern

Besuchen Sie eines der besterhaltenen klösterlichen Baudenkmäler des Rheinlandes! Weltberühmt ist die Basilika für ihre einzigartige König-Orgel von 1727. Lassen Sie sich bei einer Führung durch die Basilika und den Kreuzgang in die Zeit Heinrichs I. (919-936) zurückversetzen. In der zweiten Führung bekommen Sie zusätzlich einen einmaligen Einblick in den Klosterbetrieb. Ebenso öffnet das Kloster sein neues Gästehaus und die neugeschaffenen Seminarräume für Sie.

Veranstalter:In:
Salvatorianer Kloster Steinfeld
Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall-Steinfeld
Tel. 02441. 88910


Führungen: 14.00 Uhr (Basilika und Kreuzgang), Dauer: 2 Std. | 15.30 Uhr (Basilika, Kreuzgang und Klosterbetrieb), Dauer: 1-1,5 Std.
Kosten: frei
Ort: Salvatorianer Kloster Steinfeld, Kall-Steinfeld
Info-Tel.: 021441. 88910


"Zu Gast Flyer" als pdf"ÖPNV Zu Gast" als pdf

Auf einen Blick

Termine

  • 27. Juni 2021
    Von 14:00 bis 22:00 Uhr
    und von 15:30 bis 23:30 Uhr

Ort

Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall-Steinfeld

Kontakt

Kloster Steinfeld
Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall-Steinfeld
Telefon: (0049) 2441 889141

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn