Wo einst die Grafen residierten – Erlebnisspaziergang, Manderscheid
19.04.2019

Manderscheid

Inhalte teilen:

Wo einst die Grafen
residierten – Erlebnisspaziergang, Manderscheid

und seine Burgen - Eine
Zeitreise zurück ins Mittelalter -

Die Eifel als Natur- und Kulturlandschaft
erleben, das können Sie besonders in der herrlichen Natur- und

Kulturkulisse in und um
Manderscheid. Es erwartet Sie ein spannender und entspannter Spaziergang der

uns vom Ort zu den
beeindruckenden historischen Burgen führt. Unterwegs nehmen wir die Natur mit
all

unseren Sinnen auf. Spüren
Sie, wie wohltuend diese auf Geist und Körper wirkt. Sie erfahren vieles über

die einzigartige Geologie und
der explosiven Vergangenheit der Region. Vorbei an einer Streuobstwiese,

was kreucht und fleucht denn
dort? Einstieg in den Wald zum berühmten Wanderweg ‚Lieserpfad’.

Imposanter Panoramablick auf
die Manderscheider Burgen. Über einem urigen Felsenweg gelangen wir

zur Oberburg. Von dort aus
‚erobern’ wir die Niederburg. Während der Führung auf der Burg erfahren Sie

durch spannende Geschichten
und Geschichte, wie die Menschen einst im Mittelalter dort lebten. Verweilen

Sie zum Abschluss in dem
schönen Burgambiente, indem Sie ein leckeres Stück Kuchen, von der
Burgverwalterin

selbst gebacken, genießen.

Info/Anmeldung: Gabi Reuter,
zert.Gästeführerin (IHK), e-mail: ga.reuter@yahoo.de

Tel.-Nr.: 06572 4396, Mobil: 0160
3811399

Preis: 8,50 € pro Person, Familien mit
Kindern 21,- €, Gruppen auf Anfrage

Im Preis sind Eintritt und
Burgführung enthalten.

Treffpunkt: Haupteingang Maarmuseum
Manderscheid

 

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 19. April 2019
    Um 14:00 Uhr

Ort

Wittlicher Str. 11
54531 Manderscheid

Kontakt

Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Telefon: (0049) 6592 933203

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn