Wasser für Colonia
12.09.2021

Nettersheim

Inhalte teilen:

Weder Kosten noch Mühen haben die Römer gescheut, um ihre Provinzhaupstadt Colonia Claudia Ara Agrippinensium, das heutige Köln, mit bestem Trinkwasser aus der Eifel zu versorgen. Mit fast 100 km Länge gehört die Eifelwasserleitung, die am "Grünen Pütz" nahe Nettersheim beginnt, zu den längsten Leitungen im römischen Imperium. Mehr zu diesem technischen Meisterwerk und seinen Ebauern erfahren Sie bei einer Führung in der archäologischen Ausstellung im Naturzentrum Eifel und einer anschließenden Wanderung (ca. 8 km) zur Brunnenstube "Grüner Pütz".

Kursleiterin: Julia Rückert, Archäologin M.A.




Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 12. September 2021
    Um 14:00 Uhr

Ort

Urftstraße 2-4
53947 Nettersheim

Kontakt

Naturzentrum Eifel
Urftstraße 2-4
53947 Nettersheim
Telefon: (0049) 2486 1246
Fax: (0049) 2486 203048

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn