Wanderung über die ehemalige Bahntrasse

Wanderung über die ehemalige Bahntrasse

17.05. - 20.09.2022

Brohl-Lützing

Inhalte teilen:

Wanderung über die ehemalige Bahntrasse

Die geführte Rundwanderung führt vom Bahnhof Engeln über die ehemalige Bahntrasse, nach Weibern, Kempenich und zurück zum Bahnhof Engeln. Die Strecke verläuft bis auf wenige Meter über auf naturbelassenen und befestigten Wegen. Sie nehmen Einblicke in die Geschichte der Brohltal-Eisenbahn, auf dem 1974 stillgelegten Streckenabschnitt bis Kempenich. Weiterhin erhalten Sie vielfältige Informationen zum Umfeld der Bahnlinie. In Weibern wird das Tuffsteinmuseum besucht. Die Anreise mit der Brohltaleisenbahn mit Abfahrt 09:30 in Brohl und Ankunft um 11:00 Uhr ist möglich. Die Rückfahrt kann mit dem Zug Abfahrt 16.30 angetreten werden und endet um 17:42 in Brohl.

Termin: 17. Mai und 20. September, jeweils um 11.30 Uhr, ca. 4 Stunden, ca. 10 km
Gebühr: 10,- € (inkl. Broschüre und Eintritt Tuffsteinmuseum); zzgl. Fahrt Vulkan-Expreß

Anmeldung erforderlich!

mehr lesen

Auf einen Blick

Termine

  • 17. Mai 2022
    Von 11:30 bis 15:30 Uhr
  • 20. September 2022
    Von 11:30 bis 15:30 Uhr

Ort

Bahnhofstraße
56656 Brohl-Lützing

Kontakt

Vulkanregion Laacher See
Kapellenstraße 12
56651 Niederzissen
Telefon: (0049) 2636 19433
Fax: (0049) 2636 80146

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn