Vulkanische Formen rund um Manderscheid
30.09.2017

Manderscheid

Inhalte teilen:

Die Lavaströme, Vulkankegel, Kraterseen und Maare des Mosenbergs
Wie sonst nirgendwo in Deutschland kommen hier auf engstem Raum die vielfältigsten vulkanischen
Erscheinungsformen vor, die auf einer - je nach Interesse und Kondition - vier- bis fünfstündigen Exkursion
gezeigt und erklärt werden. Darüber hinaus wird auf weitere, in dieser reichen Naturlandschaft vorkommende
Tiere, Pflanzen, Flechten und Pilze hingewiesen und erläutert. Sie - die Gäste - werden mehr und
mehr ein Gespür entwickeln, die Natur mit allen Sinnen zu erfassen. Bitte festes Schuhwerk anziehen - es
geht über Felsblöcke, regenfeste Kleidung anbei - wir sind bis zu 5 Stunden unterwegs, Getränke und Essen
mitnehmen - wir laufen etwa 10 Kilometer. Marginalie: meist kein Handy-Empfang ;-)

Info/Anmeldung: Michael Breuer (Geograph, Gästeführer, Geopark-Ranger)
eMail: micha-b-gaeste@uni.de, Tel.: 0163-1827375
Preis: Erwachsene 10,- Euro, Jugendliche 5,- Euro, Kinder bis 6 Jahre frei, Gruppenermäßigung,
Mindestteilnehmerzahl 5
Treffpunkt: Manderscheid, Heidsmühle, Parkplatz a.d. Brücke

Auf einen Blick

Termine

  • 30. September 2017

Ort

Mosenbergstr. 22
54531 Manderscheid


Kontakt

Hotel Heidsmühle
Mosenbergstr. 22
54531 Manderscheid
Telefon: (0049) 6572 747
Fax: (0049) 6572 530

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn