Theateraufführung "Glaubersalz zum Nachtisch"
18.10. - 20.10.2019

Langenfeld

Inhalte teilen:

Die Theatergruppe Langenfeld spielt vom 18.-20. Oktober ihr neues Stück "Glaubersalz zum Nachtisch".

Rentner Amadeus befindet sich - unfreiwillig - mit Ehefrau Ellen und seiner Schwägerin in einer Fastenkur.

Phantasievoll versucht er, alle Kurmaßnahmen zu umgehen, um den vorzeitigen Hungertod zu verhindern.

Da platzt Frauenschwarm Markus in den Klinikalltag. Zu Amadeus Leidwesen muss er sich auch noch mit ihm das Zimmer teilen.

Schnell findet er heraus, dass mit Markus etwas nicht stimmt und versucht heraus zu finden, was dieser wohl zu verbergen hat.

Kann Amadeus ihn als zwielichtig entlarven und das Schlimmste verhindern?

Für Besucher wird bei Hunger und Durst bestens Abhilfe gewährleistet, zur Entschlackungskur müssen nur die Darsteller: Gisela Klier, Anelene Schlig, Moni Günzel, Rainer Jünger und Bruno Müller

Theaterbeginn: Freitag und Samstag um 20:00 Uhr, Sonntag um 18:00 Uhr

Preis pro Karte 8,00 Euro

Karten gibt es im Vorverkauf im Gasthaus zur Krone in Langenfeld (02655 769),  im Gasthaus Eifelschenke in Arft (02655 1362) und bei der Bäckerei Klein in Kirchwald (02651 900600).

Auf einen Blick

Termine

  • 18. Oktober 2019
    Um 20:00 Uhr
  • 19. Oktober 2019
    Um 20:00 Uhr
  • 20. Oktober 2019
    Um 18:00 Uhr

Ort

Theatergruppe Langenfeld
56729 Langenfeld

Kontakt

Marlies Ackermann
Theatergruppe Langenfeld
56729 Langenfeld
Telefon: (0049) 2655 3602

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn