Taschenlampen-Abenteuer im Dinosaurierpark
27.10. - 02.11.2019

Ernzen

Inhalte teilen:

Wenn die Sonne untergegangen ist, werden die vor Jahrmillionen ausgestorbenen Tiere im Dinosaurierpark lebendig - oder? Aufregend ist es, sich im Dunkeln mit Taschenlampen Schritt für Schritt in die urzeitliche Welt zu wagen und die zwischen Bäumen und Büschen versteckten Kreaturen im Lichtkegel zu entdecken. Nur hier und da strahlt ein Bewohner des Parks in farbigem Licht.

 

Auch in diesem Jahr ermöglicht der Dinosaurierpark die Taschenlampen-Safari in der letzten Woche vor dem Saisonschluss. Nach der abenteuerlichen Erkundung des Parks können die kleinen und großen Besucher am Lagerfeuer bei Kinderpunsch von  den Dinos im Dunkeln erzählen, und auch der Hunger wird noch gestillt. Dino's Diner ist bis 18:00 Uhr geöffnet, der Park schließt um 19:00 Uhr.

Das Taschenlampen-Abenteuer ist vom 27. Oktober bis 2. November 2019 möglich. Letzter Einlass ist um 17:30 Uhr, es gilt der normale Eintrittspreis (Kinder 4-12 Jahre 9,50 €, Jugendliche und Erwachsene 12,50 €);  Saisonkarteninhaber kommen kostenlos in den Park. Aufgepasst: Wer an Halloween (31.10.) verkleidet kommt, erhält 2,00 € Rabatt auf den Eintritt!

Hinweis: Taschenlampen mitbringen oder im Dinoshop erwerben! Der Verlauf der Wege ist mit Lichtern gekennzeichnet, aber der Park ist nicht vollständig beleuchtet.

 


Auf einen Blick

Termine

  • 27. Oktober 2019
    Von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • 28. Oktober 2019
    Von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • 29. Oktober 2019
    Von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • 30. Oktober 2019
    Von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • 31. Oktober 2019
    Von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • 1. November 2019
    Von 17:00 bis 19:00 Uhr
  • 2. November 2019
    Von 17:00 bis 19:00 Uhr

Ort

Ferschweilerstraße 50
54668 Ernzen

Kontakt

Dinosaurierpark und Naturparkzentrum Teufelsschlucht
Ferschweilerstraße 50
54668 Ernzen
Telefon: (0049) (0) 6525 933930
Fax: (0049) (0) 6525 93393 29

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn