Szenische Lesung „Freiheit aushalten“ Dichtung und Wahrheit
15.09.2017

St. Johann

Inhalte teilen:

15. September 2017 | Szenische Lesung „Freiheit aushalten“ | Dichtung und Wahrheit auf Schloss Bürresheim
Szenische Lesung Peter Nüesch, Regensburg

Eine literarische Lesung zum Finale mit einem langjährigen Freund der Kulturreihe „Dichtung und Wahrheit auf Schloss Bürresheim“. Der Erzkomödiant, Schauspieler, Sänger und ehemaliger Leiter der Mayener Burgfestspiele Peter Nüesch, jetzt Regensburg präsentiert die Szenische Lesung zum Thema „Freiheit aushalten“.

Peter Nüesch liest u.a. aus den Monologen des Kölner Kabarettisten Prof. Richard Rogler. Richard Rogler ist seit Jahren bundesweit auf der Bühne tätig. Er erhielt unter anderem den Deutschen Kleinkunstpreis, den Deutschen Kabarettpreis und den Adolf-Grimme-Preis.
Im WDR Fernsehen ist er ein steter Gast.
Seine Figur „Camphausen“ ist ein Mann im besten Alter. Er hat für jedes Problem und für jeden Menschen in seiner Umgebung den passenden Rat und die ultimative Lösung. Er selbst scheitert allerdings schon bei der Pfandflaschenrückgabe im Supermarkt, bei seiner Frau Sonja, in seinem Beruf und beim Parken seines Wagens. Wenn es nicht so ernst wäre, wäre es zum Brüllen komisch.
Auch diesmal wird uns Peter Nüesch ein großartiges Finale zum Saisonabschluss 2017 bereiten.

Datum: 15. September 2017

Uhrzeit: 18.00 Uhr

Ort: Schloss Bürresheim, Bürresheimer Straße, 56727 Mayen

Anmeldung: Wegen des begrenzten Platzangebots im Ahnensaal ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.
Wir bitten Sie um Voranmeldung unter Tel.: 0261 6675-1535 (Frau Butenschön).
oder Email: carmen.butenschoen(at)gdke.rlp.de

Eintritt: 10,00 €

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 15. September 2017
    Um 00:00 Uhr

Ort

Im Nettetal/Ortsteil St. Johann
56727 St. Johann


Kontakt

Schloss Bürresheim
Im Nettetal/Ortsteil St. Johann
56727 St. Johann
Telefon: (0049) 02651 76440
Fax: (0049) 02651 902410

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn