St. Martinsfest im "Dorf der tausend Lichter" in Fuchshofen
06.11.2020

Fuchshofen

Inhalte teilen:

Alle Häuser in Fuchshofen sind am Abend des traditionellen Martinszugs mit Lampions, Kerzen und bunten Lichtern geschmückt. Wie alle Jahre wieder taucht der Ort in eine stimmungsvolle Atmosphäre. Auch aus der Region kommen zu St. Martin viele Eltern mit ihren Kindern, um sich von dem Lichtermeer verzaubern zu lassen. Der Martinszug ist eine alte Tradition, die nach wie vor gerne von den Einwohnern gepflegt wird. Der Zug wird musikalisch mitgestaltet von den Limbachtaler Musikanten. St. Martin hoch zu Ross wird begleitet von Soldaten in römischen Rüstungen. Etwa nach der Hälfte des Weges zum Martinsfeuer hält der Zug kurz inne und St. Martin teilt in einer kurzen Spielszene, wie es die Legende sagt, mit einem Schwertseinen Mantel und gibt ihn einem armen Mann. Am Martinsfeuer angekommen erhalten die Kinder die Martinswecken.

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 6. November 2020
    Um 19:00 Uhr

Ort

Ahrweg 2
53533 Fuchshofen

Kontakt

Gemeinde Fuchshofen
Ringstraße 20
53533 Fuchshofen
Telefon: (0049)2693 669

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn