Sekt oder Selters
07.10.2018

Ulmen-Meiserich

Inhalte teilen:

Entspannt Malen - malend entspannen ...


Den Alltag abstreifen


Das Malen beginnt mit Entspannung. Phantasiereisen und meditative Übungen sind eine wunderbare Möglichkeit, den normalen Alltag mit all seinen Anforderungen und Belastungen hinter sich zu lassen, um zur Ruhe zu kommen und um sich ganz auf den Malprozess einlassen zu können. Die Tür zu Ihrem Inneren und zu Ihrem Vorstellungsvermögen wird geöffnet und intuitive Bilder können aufsteigen. Nach der Entspannung können Eindrücke und Gefühle in das sich anschließende Malen einfließen und unmittelbar nacherlebt werden.


Mit allen Sinnen eintauchen


Sie brauchen dafür keinerlei Malerfahrung, sondern nur die Bereitschaft, mit allen Sinnen in den Malprozess einzutauchen, sich zu öffnen und, geführt von Ihrer Intuition, in einen kreativen Fluss zu kommen.


Zum Malen verwenden wir hochwertige Gouache-Farben und großformatiges Papier. Sie erleben hier Zeit und Raum, sich selbst zu erfahren und all das, was Sie empfinden, malend auszudrücken.


Im Anschluss ans Malen werden die Bilder weder besprochen, noch verglichen oder beurteilt. Ohne jeden Leistungsdruck geht es hier einzig ums Tun und Ihr Erleben dabei.


Man kann sagen: Sie nehmen eine Auszeit, einen kleinen "Urlaub", nach dem Sie erfrischt und mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen in Ihren Alltag zurückkehren.



Leben


Einmal nicht


der Zeit


nachjagen,


keine Ziele


verfolgen,


keine Folgen


bedenken,


keine Bedenken


hegen.


Nicht nach Sinn


und Nutzen fragen.


Nicht planen,


nicht hasten.


Einfach nur


den Moment


genießen.


(Jochen Mariss)

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 7. Oktober 2018
    Um 11:00 Uhr

Ort

Zur Tränke 6
56766 Ulmen-Meiserich

Kontakt

Mal- & Heilpfade, Atelier und Praxis
Zur Tränke 6
56766 Ulmen-Meiserich
Telefon: (+49)26763689800

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn