Ostereierfärben mit natürlichen Materialien
29.03. - 30.03.2018

Mechernich-Kommern

Inhalte teilen:

Dekorieren von Eiern mit alten Techniken für Kinder und Erwachsene

Die „Bäuerinnen“ des LVR-Freilichtmuseums Kommern zeigen wie früher die Natur zum Ostereierfärben genutzt wurde: Zwiebelschalen, Rot-, Blau- und Gelbholz sowie Walnuss-Schalen werden verwendet, um den Eiern Farbgebungen zu verleihen, die uns heute von den Oster- und „Party“-Eiern unbekannt sind. Kleine und große Museumsgäste sind eingeladen, dabei mitzuwirken. Sie können mit den Bäuerinnen aber auch kleine Transportbehälter für die Eier basteln.

Eine Anmeldung zur Teilnahme am Ostereierfärben ist nicht erforderlich, eine Gebühr von 1 Euro (neben den regulären Eintrittspreisen) wird nur für Bastelmaterial erhoben. Bitte keine Eier zum „Färben lassen“ mitbringen!

Uhrzeit: 11.00-17.00 Uhr
Kosten: Museumseintritt Erw. 7,50 €, für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei! Ermäßigungen möglich, zzgl. 5 €
Ort: Mechernich-Kommern, LVR-Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße
Info-Tel.: 02234. 9921555
Email: info@kulturinfo-rheinland.de

Auf einen Blick

Termine

  • 29. März 2018
    Von 11:00 bis 17:00 Uhr
  • 30. März 2018
    Von 11:00 bis 17:00 Uhr

Ort

Eickser Straße
53894 Mechernich-Kommern


Kontakt

LVR-Freilichtmuseum Kommern
Eickser Straße
53894 Mechernich-Kommern
Telefon: (0049) 2443 99800
Fax: (0049) 2443 9980133

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn