Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung: „Die Welt im Kleinen“
28.10. - 25.11.2018

Euskirchen-Kuchenheim

Inhalte teilen:

Die Sonderausstellung „Die Welt im Kleinen“ widmet sich der Geschichte des Baukastens im 20. Jahrhundert.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Metall-Baukästen und Modelle namhafter Hersteller wie Märklin, Trix, Stabil oder Meccano aus einer Kölner Sammlung. Imposante Modelle technischer Ikonen wie der fast zwei Meter hohe Eiffelturm oder die Müngstener Brücke machen den Auftakt in der Ausstellung, die darüber hinaus den Blick auf die ganz persönliche Welt des Sammlers richtet und die Geschichte des Baukastens, seiner Hersteller und seines Vertriebes erläutert. Neben den Metallbaukästen werden auch Holz-, Stein- und Kunststoffbaukästen vorgestellt.

Uhrzeit: 11.30 Uhr
Kosten: 4 €, ermäßigt 3 €, Kombiticket 9 €, Gruppenführungen 45 €, Ki. und Jugendl. frei
Ort: Euskirchen-Kuchenheim, LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Carl-Koenen-Str.
Info-Tel.: 02234. 9921555
Email: info@kulturinfo-rheinland.de

Auf einen Blick

Termine

  • 28. Oktober 2018
    Um 11:30 Uhr
  • 25. November 2018
    Um 11:30 Uhr

Ort

Carl-Koenen-Str. 25b
53881 Euskirchen-Kuchenheim

Kontakt

LVR-Industriemuseum/Tuchfabrik Müller
Carl-Koenen-Str. 25b
53881 Euskirchen-Kuchenheim
Telefon: (0049) 2251 1488134

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn