Obstbaumpflege - Auslichtungsschnitt
24.11.2018

Nettersheim

Inhalte teilen:

Ökologische Bedeutung von Streuobstwiesen. An Altbäumen wird der Auslichtungsschnitt gezeigt

Obstwiesen sind ein wertvoller Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Die Mehrzahl der noch am Rande der Dörfer vorhandenen Obstwiesen sind durch Baumaßnahmen oder andere Eingriffe gefährdet. Ohne eine laufende Betreuung, Pflege und Bewirtschaftung sind diese typischen Kulturbiotope auf Dauer nicht zu erhalten. Zusätzlich wird die Geschichte dieser Kulturbiotope und ihre ökologische Bedeutung dargestellt. In der Vermarktung von Obstprodukten wird eine langfristige Perspektive des Obstwiesenschutzes vorgestellt. Im März wird der Erziehungsschnitt, im August wird der Sommerschnitt und im November der Auslichtungsschnitt gezeigt.

Kursleiter: Dr. Karl-Wilhelm Zens, Dipl.-Biologe.
Anmeldung bis zwei Tage vorher erforderlich!

Uhrzeit: 13.00-17.00 Uhr
Kosten: 9 €
Ort: Nettersheim, Naturzentrum Eifel, Urftstraße 2-4
Info-Tel.: 02486. 1246
Email: naturzentrum@nettersheim.de

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 24. November 2018
    Um 13:00 Uhr

Ort

Urftstraße 2-4
53947 Nettersheim


Kontakt

Naturzentrum Eifel
Urftstraße 2-4
53947 Nettersheim
Telefon: (0049) 2486 1246
Fax: (0049) 2486 203048

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn