Nordeifel Mordeifel: "Geld her! Banküberfall" - Benefizlesung mit Polizeimusik
04.09.2021

Euskirchen

Inhalte teilen:

"Geld her! Banküberfall!": Benefizlesung mit Polizeimusik

Vom 28. August bis zum 5. September lauern Angst und Schrecken in und um den Nationalpark Eifel.

Autor:Innen: Ralf Kramp, Elke Pistor, Sabine TRinkaus,
Musik: Jazz-Rock-Pop Band des Landespolizeiorchesters NRW
Moderation: Nobert Jeub

Die (Fast-) Abschlussveranstaltung: Die Kreissparkasse Euskirchen wird erneut von einem literarischen Überfall mit Todesfolge er­schüttert. Der König des schwarzen Krimi-Humors Ralf Kramp, die waschechte Eifelkrimiautorin Elke Pistor und die Weltenbummlerin Sabine Trinkaus treffen auf den charmant-chaotischen Ermittler und Moderator Norbert Jeub, der sonst bei Radio Euskirchen das Sagen hat. Tatkräftig unterstützt wird er durch die Herren der jazz-Rock-Pop-Band des Landespolizeiorchesters NRW – unter der Leitung von Hans Steinmeier. Hoffen wir mal, dass sie mit den Kompositionen aus Kriminalfilmen unsere Autoren zum Reden bringen … Ein Event für alle Krimi- und Musikfans mit guten Nerven! Der Erlös des (Fast-) Abschlussabends des Krimifestivals kommt dem Förder­verein Sankt-Nikolaus-Schule Kall e.V. zugute. Schirmherr ist Landrat Markus Ramers, Kreis Euskirchen.

Veranstalter:in:
Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstr. 13
53925 Kall

Uhrzeit: Einlass 18.00 Uhr, Beginn 19.00 Uhr
Kosten: VVK 10€ inkl. Kaltgetränk und Mordsgebäck
Ort: S-Forum der Kreissparkasse Euskirchen, Von-Siemens-Str. 8, Euskirchen
Info & Buchung: www.ticket-regional.de/nordeifel-mordeifel | 02444.2011




"Nordeifel Mordeifel Flyer" als pdf

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 4. September 2021
    Um 19:00 Uhr

Ort

Von-Siemens-Straße 8
53879 Euskirchen

Kontakt

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13
53925 Kall
Telefon: (0049) 2441 994570
Fax: (0049) 2441 9945729

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn