Nachtlichter Nordeifel: Nacht der Eulen und Hirschbrunft im Wildfreigehege
12.10.2019

Hellenthal

Inhalte teilen:

Das Wildfreigehege Hellenthal lädt Sie bei stimmungsvoller Wegebeleuchtung und herbstlichem Ambiente zur Hirschbrunft und zur Nacht der Eulen ein.

Für Groß und Klein ist es ein nicht alltägliches Erlebnis mit allen Sinnen zu empfinden, was nachts im Wald geschieht. Nicht nur das Rotwild, auch die Jäger der Nacht, wie Luchs, Fuchs, Frettchen und Waschbären sind in dieser Zeit sehr aktiv. Großes Flugprogramm der Eulen, Hirschrufe, Lagerfeuer, Robin Hood, Jagdhornbläser, u.v.a.m. warten auf Sie.

Die Gastronomie im Park ist ebenfalls bis in die Nacht geöffnet und bietet die Möglichkeit sich bei zünftigen Speisen und Getränken zu stärken.

Weitere Auskünfte auf unserer Homepage www.greifvogelstation-hellenthal oder telefonisch unter 02482 7240.

Uhrzeit: 18.00-24.00 Uhr
Kosten: Erw. 11 €, Ki. bis 14 Jahre 8 €
Ort: Hellenthal, Greifvogelstation-Wildfreigehege, Wildfreigehege 1
Info-Tel.: 02482. 7240

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 12. Oktober 2019
    Um 18:00 Uhr

Ort

Wildfreigehege 1
53940 Hellenthal

Kontakt

Greifvogelstation & Wildfreigehege Hellenthal
Wildfreigehege 1
53940 Hellenthal
Telefon: (0049) 2482 7240
Fax: (0049) 2482 7428

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn