Mittelalterliche Wohngemeinschaften – Die Mehrfachbelehnung von Burgen an Rhein,
08.08.2021

St. Johann

Inhalte teilen:

Wer an Mittelalter denkt, denkt an Burgen und Ritter. Am Beispiel von Schloss Bürresheim bei Mayen in der Eifel und anderen Verteidigungsanlagen zeigt Barbara Frenk (wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität Heidelberg) auf, wie im Mittelalter Interessenskonflikte zwischen Kurköln und Kurtrier geführt, in geteilten Burgen gelebt wurden und Erbteilungen funktionierten.
Vortrag ist kostenfrei!
Anmeldung unter buerresheim(at)gdke.rlp.de od. 0261 6675-4860
„Dichtung und Wahrheit“ ist eine jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe, die von der Kreissparkasse Mayen und der Volksbank RheinAhrEifel eG unterstützt wird.
Wann: 08.08.2021 – 11:00 Uhr
Ort: Schloss Bürresheim, Großer Barockgarten

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 8. August 2021
    Um 11:00 Uhr

Ort

L83 Im Nettetal/Ortsteil St. Johann
56727 St. Johann

Kontakt

Schloss Bürresheim
L83 Im Nettetal/Ortsteil St. Johann
56727 St. Johann
Telefon: (0049) 02651 76440
Fax: (0049) 02651 902410

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn