Manderscheider Orgelsommer

Manderscheider Orgelsommer

10.07.2022

Manderscheid

Inhalte teilen:

Eingebunden in den diesjährigen Kultursommer Rheinland-Pfalz ist das Orgelkonzert am Sonntag, den 10. Juli 2022 um 17.00 Uhr in der Lebensbaum-kirche.

An der Orgel spielt die Hamburger Konzertorganistin Kerstin Wolf neben Werken osteuropäischer Komponisten auch Andreas Rondthalers Choralbearbeitung "Komm, o Tod, du Schlafes Bruder" mit der abschließenden, gleichnamigen Toccata von Enjott Schneider, bekannt aus der damit verbundenen Verfilmung des Erfolgsromans "Schlafes Bruder" von Robert Schneider. 

Kerstin Wolf ist solistisch und kammermusikalisch als Pianistin im In- und Ausland tätig. Ihre Konzerttätigkeit führte sie nach Russland, Spanien, in die Schweiz, in die Niederlande, Belgien, Polen und Dänemark. Neben ihrer Tätigkeit als Lehrbeauftragte für das Fach Orgel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg wirkt sie als regelmässiger Gast bei den Hamburger Symphonikern bei Symphoniekonzerten als Pianistin, Celestaspielerin und Organistin mit und ist als 2. Organistin an der Hauptkirche St. Jacobi in Hamburg tätig. Darüber hinaus erfolgten u. a. Rundfunkproduktionen mit dem NDR.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden sind willkommen.




mehr lesen pdf: Orgelsommer Plakat

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 10. Juli 2022
    Um 17:00 Uhr

Ort

Markt
54531 Manderscheid

Kontakt

Manderscheider Orgelsommer
Höhenweg 29
54531 Manderscheid

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn