500 Jahre Antwerpener Goldaltar, Themenführung Matthias Hochhausen
07.07.2018

Münstermaifeld

Inhalte teilen:

500 Jahre Antwerpener Goldaltar in Münstermaifeld, Themenführung Matthias Hochhausen, Stadtführer Münstermaifeld


In der ehemaligen Kollegiatsstiftskirche Münstermaifeld befindet sich seit genau 500 Jahren ein herausragendes Exemplar
der Retabel mit Flügelmalereien, die in der Spätgotik als Exportschlager der Antwerpener Holzschnitzkunst weite Verbreitung
gefunden haben. Nicht nur wegen seiner beeindruckenden Größe, sondern auch wegen seiner Vielfalt in den Fächern und Tafeln
mit überaus zahlreichen Darstellungen aus dem Alten und Neuen Testament der biblischen Geschichte, zählt dieser Altar zu den
Meisterwerken des Bildhauers Jan Genoots, der in der St.-Lukas-Gilde von Antwerpen als leitende Persönlichkeit beurkundet ist.
Bei der Führung werden Geschichte und alle Einzelheiten des Altars vorgestellt und erläutert.

Alle Themenführungen:
Start: Münstermaifeld TI Maifeld, Münsterplatz 6, 14:00 Uhr
Kosten: 4 Euro pro Person
Anmeldung: TI Maifeld, Telefon 02605 9615026
info@maifeldurlaub.de

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 7. Juli 2018
    Um 14:00 Uhr

Ort

Münsterplatz 6
56294 Münstermaifeld


Kontakt

Tourist-Information Maifeld
Münsterplatz 6
56294 Münstermaifeld
Telefon: (0049) 2605 9615026
Fax: (0049) 2605 9615027

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn