Konzert mit Chor und Orchester
11.03.2018

Inhalte teilen:

Der Kulturkreis Daun präsentiert:

Gabriel Fauré (1845-1924) REQUIEM (1893)
John Rutter (1945-) REQUIEM (1985)


Mitwirkende:
Eva Maria Wenz, Sopran
Harald Thomé, Bariton
Madrigalchor Daun
Mitglieder des Akademischen Orchesters Bonn
Lehrkräfte der Musikschule Landkreis Vulkaneifel und der Musikschule "Spiel mit"
Hubert Blaum, Orgel
Roy Coppack, Leitung


Eintritt: 15,00 Euro (erm. 10,00 Euro)


Karten: www.ticket-regional.de
Forum Daun, Leopoldstr. 5, 54550 Daun
GesundLand Tourist-Information Manderscheid, Grafenstr. 21, 54531 Manderscheid


Das Requiem von Gabriel Fauré aus dem 19. Jahrhundert wird dem zeitgenössischen Requiem des Briten John Rutter gegenübergestellt. Beide Werke sind mit etwa 35 Minuten sehr kurz, prägnant und eindrücklich in ihrer Wirkung. Faszinierend ist die Unterschiedlichkeit der musikalischen Ausdrucksformen vor allem bei gleicher Thematik.


Gabriel Fauré, zu dessen Lehrern auch Camille Saint-Saens gehörte, verfasste das Requiem 1888, nach dem Tod seiner Eltern. Es basiert auch auf Motiven gregorianischer Choräle und zeichnet sich besonders durch die Intimität der musikalischen Gestaltung aus.


Das Requiem John Rutters wurde 1985 komponiert und greift nicht nur Teile der Totenmesse der katholischen Liturgie auf, sondern ergänzt sie mit Motiven aus dem „Book of Common Prayer“ von 1662. Die eindrucksvolle, facettenreiche Gestaltung führte dazu, dass das Werk auch in die Gedenkfeiern nach den Attentaten vom 11. September 2001 in New York  integriert wurde.


 



 


 


Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 11. März 2018
    Um 17:00 Uhr

Ort

*****


Kontakt

Lebensbaumkirche Manderscheid
*****

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn