Klassik auf dem Vulkan - Camerata Cusana
17.06.2018

Daun

Inhalte teilen:

Friederike Roth (Klarinette) und das Ensemble Camerata Cusana unter der Leitung von Wolfgang Lichter gestalten das Eröffnungskonzert „Klassik auf dem Vulkan“.

Friederike Roth ist eine der profiliertesten jungen Klarinettistinnen im deutschen Musikleben. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit als Solistin und in verschiedenen Ensembles ist sie als Lehrerin im Hauptfach Klarinette, Holzbläser-Kammermusik und in Methodik des Klarinettenspiels an der Universität der Künste Berlin tätig. 

Sie wirkt als Leiterin des Berolina Ensembles, das die Erweiterung des traditionellen Ensemblerepertoires als Arbeitsschwerpunkt pflegt. Mit diesem Ensemble hat sie mehrere viel gewürdigte CDs vorgelegt, darunter etliche Ersteinspielungen von musikalisch bedeutenden Werken der Spätromantik. Mit ihrer Einspielung der Klarinettenkonzerte von Iwan Müller ist Friederike Roth häufig im Rundfunk zu hören. Für die CD mit Kammermusik von Heinrich Hofmann wurde das Berolina Ensemble mit dem Echo Klassik 2014 in der Kategorie "Ensemble des Jahres" ausgezeichnet; ein zweiter Echo-Preis folgte 2016.

Die Camerata Cusana ist ein 1999 gegründetes Ensemble, das aus 13 Streichern und einem Cembalisten/Dirigenten besteht und in dem Schulmusiker, Musiklehrer und qualifizierte Instrumentalisten u. a. aus Bernkastel-Kues, Daun, Cochem und Traben-Trarbach mitwirken. Seit seiner Gründung hat das Ensemble jedes Jahr Konzerte im Rahmen der Mosel Festwochen gestaltet. Ferner hat das Ensemble in Bernkastel-Kues, Wittlich, Daun, Birkenfeld, Cochem, Gerolstein und Trier konzertiert. Im Mittelpunkt der musikalischen Arbeit steht die Kammerorchestermusik des Barock und der Frühklassik, aber auch Werke der Romantik und des 20. Jahrhunderts werden erarbeitet. 

Einlass: 16.30 Uhr

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 17. Juni 2018
    Um 20:00 Uhr

Ort

Burgfriedstraße
54550 Daun


Kontakt

Forum Daun
FORUM DAUN, Leopoldstraße 5
54550 Daun
Telefon: (0049) 6592 951312
Fax: (0049) 6592 951320

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn