Feuerberge der Eifel: Zu den schönsten Aufschlüssen und Geotopen der Vulkaneifel
23.06.2018

Hillesheim

Inhalte teilen:

Ganztägige erlebnisorientierte Exkursion mit eigenem
PKW

Diese Exkursion bringt Ihnen den
Vulkanismus gefahrlos nahe und informiert Sie über die Ursachen des Vulkanismus im Allgemeinen wie
auch konkret an den auf dem Exkursionsprogramm stehenden Beispielen, wie sie typisch für die Eifel
sind. Hierzu gehören Ablagerungen der Maare und Schlackenkegel, als auch Ergussgesteine, die in der Eifel
als „Basalt“ bezeichnet werden. Die Vielfältigkeit der Aufschlüsse beeindrucken nicht nur durch ihre Ästhetik,
sondern bieten immer wieder Stoff für spannende und interessante Diskussionen, die anhand von
bestem Anschauungsmaterial und nach Interesse der Teilnehmer vertieft werden. Diese Exkursion ist auch
für Kinder ab ca. 12 Jahren geeignet. Festes Schuhwerk und (Wetter-) angepasste Kleidung sind
empfehlenswert. Fotoaufnahmegeräte, Lupe, Behältnis für Gesteinsproben sind nützlich.

Info/Anmeldung: Alfred Graff, Mobile: 0172 266 1284 / Email:
vulkan-ag@arcor.de;

Anmeldung: bis Mittwoch, den 20.06.2018 um 16:00 Uhr. Eine
Mindestteilnehmerzahl ist erforderlich.

Preis: 18 € pro Person

Treffpunkt: Wird bei Anmeldung bekannt gegeben (in der Nähe
von Hillesheim)

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 23. Juni 2018
    Um 10:00 Uhr

Ort

Am Viehmarkt
54576 Hillesheim


Kontakt

Alfred Graff
Neustr. 23
54584 Feusdorf

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn