Ein fantastischer Ausblick in ein Dorf im Maar
15.12.2018 - 30.03.2019

Meerfeld

Inhalte teilen:

Ein Einblick in seine Entstehung und die Erdgeschichte


Geschaffen wurde das Meerfelder Maar vor rund 80.000 Jahren durch eine riesige Wasserdampfexplosion.


Der ca. 25 ha große See ist 18 m tief. Große Stauden der geschützten weißen Seerose säumen das Ufer.


Haubentaucher haben hier eines ihrer seltenen Refugien. Nach einem Gang zum Lieblingsplatz des Gästeführers


führt die Wanderung hinauf zum Landesblick (516m). Mit einer fantastischen Aussicht auf die


Vulkane der Mosenberggruppe geht es hinüber Richtung Deudesfeld mit Blick auf den Tephraauswurf des


Meerfelder Maares. Nach vielen Aussichten über die Vulkaneifellandschaft führt die Tour wieder hinab nach


Meerfeld.


Info/Anmeldung: Karl Weiler, Gästeführer (IHK), Vulkanweg 3, 54531 Meerfeld/Vulkaneifel,


Tel.: 06572 624 oder 0175 2235240, E-mail: karl-weiler@t-online.de, www.Meerfelder-Wanderfuchs.de


Preis: 3,- Euro/Person


Treffpunkt: Meerfelder Maar, Parkplatz am Sportplatz


 

Auf einen Blick

Termine

  • 15. Dezember 2018
    Von 13:30 bis 17:30 Uhr
  • 29. Dezember 2018
    Von 13:30 bis 17:30 Uhr
  • 19. Januar 2019
    Von 13:30 bis 17:30 Uhr
  • 23. Februar 2019
    Von 13:30 bis 17:30 Uhr
  • 16. März 2019
    Von 13:30 bis 17:30 Uhr
  • 30. März 2019
    Von 13:30 bis 17:30 Uhr

Ort

Meerbachstraße
54531 Meerfeld

Kontakt

Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Telefon: (0049) 6592 933203

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn