Eifelverein" Durch die grüne Hölle und den Eulenhorst auf Kreuzlay.....
05.08.2018

Hillesheim

Inhalte teilen:

Die Wanderung führt ausgehend vom Wanderparkplatz am Waldhotel "Sonnenberg" oberhalb von Bollendorf auf dem rechts der Schutzhütte gelegenen Felsenweg (D) durch die engen Felsspalten der "grünen Hölle" und des "Eulenhorstes" unter beeindruckenden Felsformationen und zum Teil überhängenden Felswänden zur Kreuzlay. Von der "Kreuzlay" eröffnet sich der Blick weit auf das Sauertal mit Bollendorf. Die Wanderung führt weiter auf das bewaldete Plateau und folgt dem von Aachen nach Trier führenden "Matthiasweg" bis zum Maria-Theresia-Stein. Von dort wandern wir  in südwestliche Richtung und besteigen den imposanten "Predigtstuhl" mit Bllick auf die Sauer und Dillingen/Lux.

Die Wanderung wird von weiteren interessanten, beeindruckenden Felsformationen in wildromantischer Landschaft begleitet. Genießen Sie vom Aussichtsturm der "Lingelslay" einen letzten Fernblick bis zu den Hunsrückhöhen. Der Rundweg endet am Wanderparkplatz in Bollendorf. Die Schlusseinkehr ist in Bollendorf vorgeseheh.

Rucksackverpflegung, festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich.

Die Wanderzeit beträgt ca. 5 Std. und es sind 100 Höhenmeter Auf-und Abstieg zu bewältigen.

Anfahrt in Fahrgemeinschaften, 5€ p. P.

Treffpunkt: Rathaus Hillesheim, Wanderführung: Christoph Bröhl, Tel.: 06593 1659


Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 5. August 2018
    Um 10:00 Uhr

Ort

Burgstr. 6
54576 Hillesheim


Kontakt

Eifelverein Hillesheim
Martinstr. 12
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6593 450

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn