Die besondere Sonntagsreihe: Zwölf Maare und ein Kratersee - Schalkenmehrener

Die besondere Sonntagsreihe: Zwölf Maare und ein Kratersee - Schalkenmehrener

09.10.2022

Schalkenmehren

Die Maare sind die beeindruckendsten Überreste der vulkanischen Vergangenheit der Eifel.
Jeden Sonntag von April bis Ende Oktober können Sie Geoparkführer bei einem Rundgang um eines der 12 Maare und dem Windsborn Krater in Bettenfeld begleiten.


Heutiges Maar: Schalkenmehrener Maar


Die Dauner Maare sind die bekanntesten Maare der Eifel. Der Ort Schalkenmehren ist eng mit der Maargeschichte verbunden und kann gleich mehrere Maare für sich verbuchen. Ein wassergefülltes Maar, ein Flachmoor und Trockenmaare. Auch im Wappen des malerischen Ortes sind die Maare verewigt. Erfahren Sie auf dieser Führung mehr über die feurige Vergangenheit der Schalkenmehrener Maare und begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise.


Treffpunkt: 54552 Schalkenmehren, Touristinformation, Maarstraße 2, Ortsmitte (unterhalb der Kirche)
Preis: 5,- EUR,  Kinder bis 12 Jahre frei
Gästeführerin: Hanne Hebermehl, Tel.: 06591/7140, Mobile: 0151 22828200, Email: hanne.hebermehl@t-online.de

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 9. Oktober 2022
    Um 11:00 Uhr

Ort

Touristinformation, Maarstraße 2
54552 Schalkenmehren

Kontakt

Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Telefon: (0049) 6592 933203

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn