Das Schaffen der großen Komponisten
31.10.2020

Daun

Inhalte teilen:

Ein Highlight der Klaviermusik
Franz Liszt (1811 – 1886)

Der junge deutsch-österreichische Künstler, beflügelt durch die große Anerkennung Ludwig van Beethovens, erschien in der Musikmetropole Paris wie eine der größten Sensationen seiner Zeit und beeinflusste die Klaviermusik ganz entscheidend. Ganz Europa lag dem „König aller Pianisten“ zu Füßen. Man bewunderte ihn wegen seiner enormen virtuosen Fähigkeiten, aber Liszt durchlebte auch Stunden von Bitterkeit und Verzweiflung. Komponist, Pianist, Dirigent und Aufklärer – Liszt vollzog eine wahre Revolution in der Musikgeschichte,

Vortrag ( mit musikalischen Einspielungen) und anschließendem Konzert
Die Vhs Daun setzt die erfolgreiche Reihe mit dem jungen Dozenten und Pianisten Dr. Roman Salyutov fort.
Eintritt frei – Spenden für das Projekt sind sehr willkommen.
Anmeldungen über Internet: www.vhs-daun.de oder telefonisch 06592 939215; die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 31. Oktober 2020
    Um 18:00 Uhr

Ort

Leopoldstraße 5
54550 Daun

Kontakt

Gäste- und Veranstaltungszentrum FORUM DAUN
Leopoldstraße 5
54550 Daun
Telefon: (0049) 6592 951311
Fax: (0049) 6592 951320

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn