Comedy auf der Burg: Rene Steinberg
26.04.2018

Stolberg

Inhalte teilen:

Der bekannte Komiker geht der Frage nach, ob in unserer zunehmend moderneren Welt die Menschlichkeit (was ist das überhaupt?) auf der Strecke bleibt.


Unsere moderne Welt wird organisiert, rationalisiert, optimiert – aber wird sie auch menschlicher? Und was ist das überhaupt? Mutig, tiefgehend, aber vor allem puppenlustig stellt Rene Steinberg in seinem neuen Kabarettprogramm die entscheidende Frage: was ist der Mensch? Was treibt ihn an? Warum kann er sich nicht merken, ob er jetzt das Bügeleisen ausgestöpselt hat? Wieso vergessen Männer ihre Frauen auf Autobahnraststätten? Wie oft fragt sich Angela Merkel, was sie überhaupt hier wollte?


Steinberg erkennt: in einer Welt, die immer perfekter zu sein glaubt, ist gerade das Unperfekte unsere stärkste Kompetenz. Schließlich wurde Penicillin nur entdeckt, weil das Labor nicht aufgeräumt wurde! Wo heute der „Faktor Mensch“ als letzte Fehlerquelle gilt, will Rene Steinberg den Fun-Faktor Mensch stärken. Wo die Konzerne im Menschen eine Humanresource sehen, sieht Steinberg im Menschen vor allem eine Humor-Resource. Und eine politische Dimension hat es schließlich auch. Steinberg ist sich sicher: Menschen, die über sich selber lachen können, wählen keine populistischen Hetzer.
 


 

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 26. April 2018
    Um 20:00 Uhr

Ort

Faches-Thumesnil-Platz (Navi: Katzhecke)
52222 Stolberg


Kontakt

Kulturmanager
Kolpingstraße 48
52249 Eschweiler
Telefon: (0049) 2402 4944

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn