"Biodiversität und Klimawandel"
16.11.2019

Schleiden

Inhalte teilen:

Tagung zu Forschungsthemen aus dem Nationalpark Eifel Veranstaltungsort ist der Panorama-Seminarraum in Vogelsang IP.

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen!

Zu folgenden Themenblöcken werden insgesamt 10 Vorträge gehalten:


1.Artenvielfalt: Schmetterlinge, Pilze, Artenerfassung durch Genanalysen


2.Monitoring, also Langzeitbeobachtungen: Entwicklung der Bachtierwelt und der Vogelfauna


3.Neobiota, also Neubürger: Rückgang des Feuersalamanders infolge eines nicht heimischen Pilzes, einheimische und nicht einheimische Flusskrebse


4.Klimawandel: Klimawandelprognosen für die Eifel, Entwicklung der Buchenwälder im Klimawandel, Forschungsprojekt Tereno des Forschungszentrums Jülich zum Kohlenstoffdioxidhaushalt von Wäldern.


Während der Veranstaltung werden Speisen und Getränke angeboten - hier bitten wir um eine Spende für den Förderverein Nationalpark Eifel. Auf dem Besucherparkplatz von Vogelsang IP stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung - der Weg von dort zum Veranstaltungsraum ist ausgeschildert. Bei der Veranstaltung erhalten Sie ein Ticket zum kostenfreien Parken.

Alle Informationen unter www.nationalpark-eifel.de/forschungsergebnisse

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung - das ist per Mail unter anmeldung@nationalpark-eifel.de bis zum 3.11. möglich.


Uhrzeit: 10.00-17.00 Uhr
Kosten: frei
Ort: Schleiden, Forum Vogelsang IP, Einruhrer Straße
Info-Tel.: 02444. 9510-70


Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 16. November 2019
    Um 10:00 Uhr

Ort

Vogelsang 70
53937 Schleiden

Kontakt

Nationalparkforstamt Eifel
Urftseestr. 34
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: (0049) 2444 95100
Fax: (0049) 2444 951085

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn