Auf dem Maare und Thermen- Pfad von Ulmen nach Lutzerath
17.10.2018

Inhalte teilen:

Geschichten vom Kampf der Elemente und aus dem Leben der Menschen


mit Roswitha Lescher


Auf dem Maare und Thermen-Pfad von Ulmen nach Lutzerath:


Verschlungene Wege und wilde Gesellen


Im Kampf der mächtigen Naturgewalten, der vier Elemente, Feuer, Wasser, Erde und Luft ist eine einzigartige


Vulkanlandschaft entstanden. Wir entführen Sie in die Wunderwelt dieser Landschaft und erzählen Ihnen


Geschichten entlang der zum Teil verschlungenen Wege über wilde Gesellen und einiges mehr... Wir starten


am Ulmener Maar, über dem die Burgruine thront, - von der aus seinerzeit Kreuzritter in ihre Schlachten


zogen. Über weite Felder gelangen wir zum Üssbach, der sich hinunter bis zur Mosel durch tiefe Täler,


üppige Landschaften und kaltes Felsgestein windet. Entlang des Üssbachs stehen viele alte Wassermühlen,


die früher ein zentraler Treffpunkt auch finsterer und wilder Gestalten waren. Lauschen Sie den Geschichten


aus alten Zeiten, denn dies ist die Region der berüchtigten Eifel-Banden. Alles wird gut, denn der Weg führt


hoch nach Lutzerath, zum Platz des Friedensrichters – der Sitz der Gerechtigkeit. Auf der Achterhöhe genießen


Sie einen atemberaubenden Blick zurück und nach vorn. Ab Kennfus wächst die Spannung: schwindelerregende


Wege, Steinzeithöhlen und steile Felsen im tief eingeschnittenen Üssbachtal. Dann ist es


geschafft: belebendes Wasser für erschöpfte Glieder - die Glaubersalztherme des berühmten Kurstädtchens


Bad Bertrich ist ein Genuss! Ca. 18 km.


Info/Anmeldung: Landschaftsmentor Roswitha Lescher, Tel. 02677 1247,


info@ferienwohnungen-lescher.de


Preis: 8,- Euro pro Person; mind. 5 Teilnehmer; Gruppenanfragen erwünscht


Treffpunkt: Ulmen (Campingplatz „Jungferweiher“, Am Jungferweiher 4, 56766 Ulmen)

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 17. Oktober 2018
    Um 10:00 Uhr

Ort

*****


Kontakt

Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH
Mainzer Straße 25
54550 Daun
Telefon: (0049) 6592 933203

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn