Archäologietour Nordeifel 2017 - 850 Jahre „Romanisches Haus“ Bad Münstereifel
01.10.2017

Bad Münstereifel

Inhalte teilen:

Das 1167 für einen Priester errichtete Romanische Haus stellt ein einzigartiges Baudenkmal dar.


Sind romanische Kirchen recht häufig erhalten, so gilt dies nicht für Profanbauten dieser Zeit. Das genaue Datum verdanken wir einer Analyse der Jahrringe der verwendeten Eichenhölzer. Eine Referentin der Baudenkmalpflege erläutert die Bauuntersuchungen und Rekonstruktionen. Außerdem führt ein Wissenschaftler der Universität Köln in die Jahrringdatierung (Dendrochronologie) ein. Auch die archäologische Sammlung ist an diesem Tag zu besuchen.

Die Kräuterpädagogin Christiane Alexa bietet Wildkräuter auf Brotspezialitäten und Kürbissuppe an. Die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Bad Münstereifel serviert Kaffee, Kuchen sowie Kaltgetränke.

Uhrzeit: 9.30-18.00 Uhr
Kosten: frei
Ort: Bad Münstereifel, Romanisches Haus, Langenhecke 6
Info-Tel.: 02441. 994570, am 01. Oktober erreichen sie uns unter 02441. 2011
www.nordeifel-tourismus.de


  

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 1. Oktober 2017
    Um 09:30 Uhr

Ort

Langenhecke 6
53902 Bad Münstereifel


Kontakt

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland
Endenicher Str. 133
53115 Bonn
Telefon: (0049) 0228 98340
Fax: (0049) 0228 9834119

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn