A VIOLINISTIC HOMAGE - Duo Fantastique
11.11.2018

Dahlem-Kronenburg

Inhalte teilen:

Violinenkonzert

Mit Marlene Hemmer und Florin Negreanu präsentiert der Verein im Galeriesaal des Hauses zwei außergewöhnliche Künstler auf hohem Niveau.

In dem 2-teiligen Konzertformat für zwei Geigen werden Werke von W.A. Mozart, Henryk Wieniawski, Louis Spor und Georg Friedrich Händel aufgeführt.

Marlene Hemmer begann im vierten Jahr Violine zu spielen. Ab 1989 studierte sie am Utrecht Konservatorium in der Ausbildung junger Talente. Ab ihrem 13. Lebensjahr studierte sie in Lübeck, in Biella (Italien) und am Utrechter Konservatorium, welches sie mit Auszeichnung abschloss. Sie besuchte Meisterkurse in England, Kalifornien und Israel.
Seit ihrem achten Lebensjahr ist Marlene Hemmer Solistin mit verschiedenen Orchestern. 1998 spielte sie das 1. Violinkonzert von Prokofjew mit dem North Holland Philharmonic Orchestra unter der Leitung von David Porcelijn. Im November 2001 spielte sie mit Emmy Verhey das Konzert für zwei Violinen mit der Camerata Antonio Lucio. Im Jahr 2002 nahm sie an der Sommerakademie der National Youth Niederlande teil.
Anfang 2003 wurde Marlene Hemmer gebeten, Chain of Lutoslawski mit dem Utrecht Conservatory Orchestra unter der Leitung von Jurjen Hempel einzuführen. 2005 spielte sie im 2. Violinkonzert von Prokofjew mit dem UMA Chamber Orchestra unter Marco Bons. Im Herbst 2006 eröffnete Marlene Hemmer die Klassikwoche als Solistin in den Gypsy Territories des Sarasate und der Romanze von Dvořák mit Holland Symfonia unter der Leitung von Ulrich Windfuhr. 2007 spielte sie mit dem Orchester des Ostens unter der Leitung von Vasili Petrenko in den Vier Jahreszeiten von Vivaldi.
Seit 2014 ist Marlene Hemmer zweite Konzertmeisterin des Noord Nederlands Orkest.

Der 1980 in Rümänien geborene Geiger Florin Negreanu studierte bereits mit 8 Jahren an der Musikschule seiner Heimatstadt Turnu Severin bei Professor Ionita.
Im Alter von 13 Jahren setzte er sein Studium in Craiova und später in Bukarest fort. Es folgten Teilnahmen an nationalen Wettbewerben mit verschiedenen Auszeichnungen. Mit 19 Jahren erhielt er Unterricht bei Vera Beths am Königlichen Konservatorium in Den Haag.
Ab 2000, als Student mit Natalia Morozova am CODARTS (ehemaliges Rotterdamer Konservatorium), erweiterte er sein Repertoire beträchtlich und gab mit verschiedenen Kammermusikgruppen und Orchestern Konzerte in zahlreichen Musikzentren in den Niederlanden und im Ausland.
Seit Abschluss seines Studiums im Jahr 2005 ist Florin Negreanu ein angesehener Geiger und Viola-Spieler, der regelmäßig als Konzertmeister, 2. Violinist oder als Tutti-Violine / Viola bei verschiedenen Orchestern oder Ensembles auftritt.

Karten sind im Vorverkauf im Schuhhaus Dederichs in Kronenburg und in der Marienapotheke Jünkerath erhältlich. Kartenreservierungen unter 06557/9207-0

Uhrzeit: 17.00 Uhr
Kosten: VVK 15 €, AK 18 €
Ort: Dahlem-Kronenburg, Haus der Lehrerfortbildung, Burgstr. 20
Info-Tel.: 06557. 9207-0
Email: service@fortbildung-kronenburg.nrw.de


Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 11. November 2018
    Um 17:00 Uhr

Ort

Burgstr. 20
53949 Dahlem-Kronenburg

Kontakt

Kulturkreis Obere Kyll e.V.
Burgstr. 20
53949 Dahlem
Telefon: (0049) 6557 9207-0

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn