2. Gerolsteiner-Jazz-Festival "Dixie-City"
30.06. - 01.07.2018

Gerolstein

Inhalte teilen:

Gerolstein swingt und jazzt, GEROLSTEIN ist „DixieCity“


Der Tourismusverein Vulkaneifel e.V., sowie die Slaughterhouse Jazzband als Veranstalter mit Unterstützung von Stadt und Verbandsgemeinde Gerolstein sowie vielen Sponsoren laden am 1. Juliwochenende wieder ein zum


2. Oldtime & New Orleans Jazz Festival


              


Nach dem durchschlagenden Erfolg in 2017 hat Bandleader Joe Wulf als Musikredakteur, unterstützt durch den Veranstalter und die Slaughterhouse-Jazzband, ein hochkarätiges Programm mit international renommierten Musikern zusammengestellt.


So bieten gleich zwei Marchingbands, die"Red-Hot-Dixie-Devils"und die"Dixieland Crackerjacks"am Festival-Samstag, ab 12 Uhr, uns und den Besuchern unserer Stadt traditionellen New Orleans-Jazz und sorgen so für ausgelassene Festivalstimmung zwischen Altstadt und Brunnenplatz.


 Als eines der diesjährigen Highlights konnte"Fats von Gerolstein"für unser Festival gewonnen werden. Fats, geboren in Gerolstein, wird mit seiner Band"MISS MELLI & FATS JAZZ CATS"Titel in großer musikalische Spannbreite, von SklavenSongs aus Afrika und der Karibik, über StrassenJazz aus New Orleans bis zum frühen Swing präsentieren. 


Der Festival-Samstag geht am Abend mit einem absoluten "TOP-ACT" in der Stadthalle Rondell zu Ende. "Jazzmusik at it`s best" ist zu Gast in Gerolstein. "Joe Wulf & The Gentlemen Of Swing" featering "Angela van Rijthoven"zelebrieren klassischen Jazz und berauschenden Swing der 30er und 40er Jahre, ganz in der Tradition weltberühmter Jazzbands wie Louis Armstrong`s All Stars, Duke Ellington`s Small Groups und Bob Crosby`s Bob Cats. Bandleader Joe Wulf hat sich im Laufe der letzten zwanzig Jahre kongeniale Musiker in die Band geholt. Jeder von ihnen ist eine Persönlichkeit und ein Spezialist an seinem Instrument. Die sechs Gentlemen begeistern mit ihrer intelligenten Solistik und ihrem wunderbar lockeren, einzigartig swingendem Stil. Mit viel Temperament und Spielfreude präsentieren sie ihr Programm mit Klassikern und Raritäten der goldenen Swing-Ära, von Joe Wulf neu arrangiert und in Szene gesetzt. Wer Angela van Rijthoven je erlebt hat, kennt ihre überwältigende  Bühnenpräsenz und kann sich dem runden, schönen Klang ihrer Stimme nicht entziehen. Karten zu diesem mitreißenden Event, das bereits um 19 Uhr mit der "Slaughterhouse-Jazzband" startet, gibt es ab sofort im Vorverkauf zum Preis von 22.-€ in allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen, wie auch in der Tourist-Information im Bahnhof Gerolstein. An der Abendkasse zahlen Jazzfans günstige 25.-€.


 Am Sonntag, dem 01.Juli beginnen wir unser Festival um 11:30 mit einem ökumenischen Gottesdienst und anschließender Instrumentensegnung in der Pfarrkiche St. Anna. Musikalisch wird dieser feierliche und stimmungsvolle Gottesdienst vom Pop & Gospelchor "singAsong" umrahmt. Der Chor singt Gospels & Spirituals A capella und begeistert mit seinen gefühlvollen Darbietungen. Ein einzigartiges Angebot geht an alle großen und kleinen Musiker der Region. Sie sind herzlich eingeladen, ihre Musikinstrumente zur Segnung im Rahmen der Andacht mitzubringen. Beim Verlassen der Kirche stimmen wir mit allen Musikern und Besuchern den traditionellen Titel "When The Saints Go Marching In" an. Damit beginnt nun  ein weiteres Highlight unseres Events: Die zum Gottesdienst anwesenden Bands, Musiker und Besucher starten zu einer bunten Streetparade, ganz im Stil der traditionellen Paraden in New Orleans. Von der St. Anna-Kirche zieht die Parade mit bunten Schirmen durch die City (Schirme stehen für Teilnehmer der Streetparade kostenfrei in begrenzter Anzahl zur Verfügung ).Auf dem Brunnenplatz wird die Parade durch"Joe Wulf & The Gentlemen Of Swing"und dem Musikverein Üdersdorf  e.V. zur"GroßenBandparade"empfangen. 


 Auf dem Rondellvorplatz gibt die"Slaughterhouse-Jazzband"ab 14 Uhr einBenefizkonzertzugunsten der"Vor-Tour der Hoffnung".Spenden kommen krebskranken und hilfsbedürftigen Kindern zugute.


 In der verkaufsoffenen City marschieren ab 15 Uhr die "Red-Hot-Dixie-Devils" und nehmen uns und unsere Besucher musikalisch mit in den Süden der USA.


 Nach der Großen Bandparade gehört unsere Bühne auf dem Brunnenplatz den "DixieCity-Stompers" ! Diese Formation wurde eigens von Bandleader Joe Wulf für unser Festival gegründet. Handverlesene Spitzenmusiker bieten hier ein mehr als zweistündiges Feuerwerk traditioneller Jazzmusik. 


Der Eintritt zu den open air-Veranstaltungen in der City und auf dem Brunnenplatz ist natürlich kostenfrei !! Als deutliches Zeichen des ich war dabei, beim 2. DixieCity-Festival in Gerolstein, und zur finanziellen Unterstützung, werden Buttons mit Kultstatus zum Preis von nur 4,00 € per Stück verkauft.


Weitere Informationen und einen ausführlichesProgrammheftmit weiteren Informationen zum Festival ist ab Mitte Juni in derTourist-Information Gerolsteiner Land GmbHim Bahnhof Gerolstein.


 



 

Auf einen Blick

Termine

  • 30. Juni 2018
    Um 00:00 Uhr
  • 1. Juli 2018
    Um 00:00 Uhr

Ort

Hauptstraße
54568 Gerolstein


Kontakt

Innenstadt
Hauptstraße
54568 Gerolstein

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn