Hochwasserfolgen + Coronavirus: Aktuelle Informationen zum Urlaub in der Eifel | Informationen | Urlaub Eifel

Aktuelle Informationen zum Urlaub in der Eifel: Coronaregeln + Hochwasserfolgen

Inhalte teilen:

Einzelne Regionen der Eifel und insbesondere das Ahrtal wurden am 14. Juli 2021 von einem schweren Hochwasser getroffen. In den wenigen vom Hochwasser betroffenen Gebieten der Eifel ist vieles wiederhergestellt und einem Urlaub oder Ausflug in die Eifel steht nichts im Wege! 

  • Eine funktionierende Infrastruktur, geöffnete Ausflugsziele, Hotels und Restaurants sowie erreichbare touristische Ziele sind bis auf ganz wenige Ausnahmen in der gesamten Eifel problemlos verfügbar. 
  • Rad- und Wanderwege wurden überprüft und kleinere Schäden beseitigt, wo nötig, wurden Umleitungen eingerichtet und ausgeschildert. Damit sind sichere Touren in der Eifel wieder sorglos möglich. 
  • In einigen Orten im Kreis Euskirchen muss noch mit Behinderungen und Einschränkungen im Angebot gerechnet werden. Bitte informieren Sie sich hier über die aktuelle Situation.
  • Über Ausflugsmöglichkeiten in die Gemeinde entlang der Ahr zwischen Altenahr und dem Rhein gibt die Ahrtal-Tourismus Auskunft auf der Webseite www.ahrtal.de

DANKE!
Das Mitgefühl und die überwältigende Hilfsbereitschaft hat den Menschen in den betroffenen Regionen Mut gemacht und die ersten Schritte erleichtert. 

Wenn Sie den betroffenen Menschen mit einer Spende helfen möchten, haben wir Ihnen hier offizielle Spendenkonten zusammengestellt

....................................

Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit Corona:

Liebe Gäste,

wir freuen uns, dass Sie sich für einen Urlaub in der Eifel interessieren. Unsere Gastgeber heißen Sie in der Urlaubsregion Eifel von Herzen willkommen. 
Hotels, Gastronomie, Geschäfte, Schwimm- und Spaßbäder, Thermen, Saunen, Badeseen und Freizeiteinrichtungen haben geöffnet und freuen sich darauf, Gäste zu begrüßen. Einem unbeschwerten Urlaub in der Eifel steht nichts im Wege, wenn einige wenige Vorgaben eingehalten werden. 

Die Eifel liegt in Nordrhein-Westfalen (NRW) und in Rheinland-Pfalz (RLP). Somit gelten die jeweiligen Landesverordnungen:

Rheinland-Pfalz:


Nordrhein-Westfalen:

 



Freizeiteinrichtungen (Tierparks, Zoos, botanische Gärten, Museen, Schwimmbäder etc.) in der Eifel sind teilweise unter Auflagen geöffnet. Bitte informieren Sie sich vorab, was genau unter welchen Bedingungen (Testpflicht, Terminvereinbarung, Vorausbuchung etc.) geöffnet ist.



Weitere Informationen:

 



Sollten wir eine gebuchte Pauschalreise aufgrund von coronabedingten Reisebeschränkungen absagen müssen, erhalten Sie bereits geleistete Zahlungen vollständig von uns zurück. 
Für krankheitsbedingte Absagen empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung (inkl. Ergänzungsversicherung Covid19).