Landhaus Eifelsicht

Bed & Breakfast, Pension, Hotel Garni, Hellenthal-Hollerath

Landhaus Eifelsicht ist eine in 2011/2012 modernisierte Frühstückspension mit prächtiger Aussicht über die Eifellandschaft. Die geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit neuen Boxspring-Betten und auch das Badezimmer ist der Zeit angepasst. Im Erdgeschoß befindet sich eine gemütliche Bar, in der man abends gemütlich etwas trinken kann. Auch gibt es hier den Frühstücksraum mit der wunderschönen Aussicht auf die Eifellandschaft. Im Keller gibt es genügend Platz Fahrräder oder Mountainbikes abzustellen. Für Motorräder haben wir einen überdachten und abgeschlossen Raum. Vor dem Haus haben wir einen, für unsere Gäste kostenlosen, Parkplatz.

Weitere Informationen

Ausstattungsmerkmale
  • PKW-Parkplatz
  • Niederländisch
  • Satelliten-TV
  • Ruhige Lage
  • Einstellplatz für Fahrräder
  • W-Lan
  • Terrasse
  • Eigener Garten
  • Englisch
  • Nichtraucher
  • Trockenraum
  • Ec-Cash / Maestro
  • Garage
Siegel
Bett+Bike
Konditionen

Das Frühstück ist im Preis inbegriffen, eine Touristensteuer gibt es nicht. Ein Haustier darf leider nicht mitgebracht werden.

Buchung

Wann möchten Sie in der Unterkunft »Landhaus Eifelsicht« übernachten?

Bewertungen

Werte basieren auf verifizierten Gästebewertungen unterschiedlicher Buchungsportale (Quelle: Trust You)

Highlights aus den 222 Bewertungen

Preis-Leistungs-Verhältnis

100%

„Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Sauberkeit

100%

„Saubere Räume.“

Zimmer

93%

„Tolle Balkone mit herrlichem Blick aus neuen und sauberen Zimmern.“

Service

93%

„Freundlicher Service und ein hervorragendes Management.“

Frühstück

92%

„Leckeres Frühstück.“

Lage

88%

„Tolle Lage, in der Nähe von netten Bars und Restaurants.“

Internet

50%

„Internet-Service ist zufriedenstellend.“

Essen

29%

„Das Essen könnte besser sein.“

Landhaus Eifelsicht

Luxemburger Str. 46
53940 Hellenthal-Hollerath
Telefon: (0049) 2482 1259973

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn