Familie mit Kindern in der Natur der Eifel - Irreler Wasserfälle, © Felsenland Südeifel. D. Ketz

Tipps für Familien

Mit Kindern unterwegs in der Eifel

Inhalte teilen:

So viel gemeinsame Zeit gab es lange nicht mehr für Familien – aber irgendwann fällt einem zuhause auch die Decke auf den Kopf. Die Eifel bietet für Groß und Klein viele unterschiedliche Möglichkeiten, außerhalb der eigenen vier Wände einen oder mehrere abwechslungsreiche Tage voller neuer Eindrücke und Erlebnisse zu verbringen. Das sind endlich wieder gute Perspektiven, um zusammen in einer entspannten Umgebung „auf Tour“ zu gehen: 

hinunter-in-die-teufelsschlucht, © Felsenland Südeifel Tourismus GmbH

Die "Teuflische Acht" - Naturparkzentrum Teufelsschlucht

Länge: 6 km
Route: Besucherzentrum Teufelsschlucht, Ernzen bis Besucherzentrum Teufelsschlucht, Ernzen
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Dinosaurierpark Teufelsschlucht - Logo

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Ernzen

Eine Reise durch mehr als 600 Millionen Jahre Erdgeschichte: Anhand von über 160 lebensgroßen Rekonstruktionen ausgestorbener Arten illustriert der große Themen- und Erlebnispark die Entwicklung des Lebens auf der Erde.  Die wissenschaftliche Fossilienpräparation bietet Einblicke in die aktuelle Forschung, das Forschercamp, themenbezogene Aktiv- und Spielbereiche und ein spannender Audioguide vermitteln kleinen und großen Besuchern Wissen, Erlebnis und Spaß…

Weitere Infos
Eifelpark Blitz Achterbahn, © Eifelpark Gondorf

Eifelpark Gondorf

Gondorf

Das ganz besondere Familien–Ausflugsziel!

Auf einer Fläche von rund 100 Fußballfeldern bietet der Erlebnispark Eifelpark Gondorf eine einzigartige Kombination aus Freizeitpark und Tierpark. Mehr als 45 Attraktionen und über 200 Wildtiere machen den Eifelpark zu der Freizeitdestination für Familien mit Kindern, Schulklassen und Kindergarten Wandertage, Seniorenausflüge und erlebnisreiche Gruppenreisen…

Weitere Infos
Falkner

Greifvogelstation & Wildfreigehege Hellenthal

Hellenthal

Hoch über der Oleftalsperre liegen Greifvogelstation & Wildfreigehege Hellenthal. Zahlreiche einheimische Wildarten zeigen sich zu jeder Jahreszeit in ihrer natürlichen Anmut und Schönheit. Gut begehbare Waldwege und der „Adlerexpress“ erschließen das weitläufige Gelände…

Weitere Infos
Viadukt am Maare-Mosel-Radweg, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Maare-Mosel-Radweg

Länge: 58,5 km
Route: 54550 Daun, Bahnhofstraße bis 54470 Bernkastel-Kues, Busbahnhof Forum
Schwierigkeitsgrad: leicht
familienfreundlich

Weitere Infos
Maifeld-Radweg: Münstermaifeld ist bereits von Weitem zu sehen, © VG Maifeld/A. Schweitzer

Maifeld-Radwanderweg

Länge: 18,9 km
Route: Mayen bis Münstermaifeld/Ochtendung
Schwierigkeitsgrad: leicht
familienfreundlich

Weitere Infos
Vulkanpark-Radweg: Mayener Grubenfeld, © Vulkanpark GmbH

Vulkanpark-Radweg

Länge: 33,3 km
Route: Ostbahnhof Mayen bis Andernach am Rhein
Schwierigkeitsgrad: leicht
familienfreundlich

Weitere Infos
Wildschweine im Wild- und Erlebnispark Daun, © Rheinland-Pfalz Tourimus GmbH, D. Ketz

Wild- und Erlebnispark Daun

Daun

Der ca. 220 ha große Wildpark liegt inmitten der Vulkaneifel in einem Nadel- und Laubwald.

.

Weitere Infos
Ziplining EifelAdventures, © EifelAdventures, Saxler

Der Adrenalin-Kick im Adventure-Park

Abenteuer-Tagesausflug in die Vulkaneifel für Freunde, Paare, Familien … und Mausefänger.

Weitere Infos
Kallbachs Adventure Golf in der Eifel, © Eifel Tourismus GmbH

Einlochen bei Kallbach´s Adventure Golf

Tagesausflug mit Kindern zum Adventure Golf in Hürtgenwald-Simonskall.

Weitere Infos